+
Wird der chinesische Yuen aufgewertet?

EU fordert Aufwertung der chinesischen Währung

Madrid - Die Neubewertung der chinesischen Währung ist eines der wichtigen Themen auf der internationalen Tagesordnung der EU-Finanzminister.

Bisher werfen vor allem US-Politiker Peking vor, seine Währung künstlich niedrig zu halten und so seine Exporte zu begünstigen. “Das ist ein sensibles Thema“, sagte EU-Währungskommissar Olli Rehn am Samstag in Madrid nach Beratungen mit den EU-Finanzministern.

Eine Milliarde - wieviel ist das?

Eine Milliarde - wieviel ist das?

“Es wäre wichtig, dass China Reformen in dieser Richtung in Betracht zieht, so dass wir eine gewisse Neubewertung des Wertes vom Renminbi (Yuan) sehen könnten“, sagte der Finne. “Das wäre für die globale und die chinesische Wirtschaft wichtig.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volksbank verzichtet doch auf Negativzinsen für Kleinsparer
Reutlingen (dpa) - Nach scharfer Kritik und einer Klageandrohung hat die Volksbank Reutlingen ein Preismodell mit Negativzinsen für Kleinsparer zurückgezogen. In einem …
Volksbank verzichtet doch auf Negativzinsen für Kleinsparer
Dax reduziert Minus - Techwerte weiter unter Druck
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat einen Teil seiner Tagesverluste wieder wettgemacht. Dennoch drückte der jüngste Kursrutsch an der Wall Street weiter …
Dax reduziert Minus - Techwerte weiter unter Druck
Deutsche Bahn will ihren Fahrgästen Stromverträge verkaufen
Auf dem liberalisierten Energiemarkt buhlen hunderte Anbieter um private Stromkunden. Jetzt mischt auch die Deutsche Bahn mit. Ihr größtes Pfund sind die Daten ihrer …
Deutsche Bahn will ihren Fahrgästen Stromverträge verkaufen
Speicherchip-Sparte: Toshiba verklagt Western Digital
Tokio (dpa) - Der finanziell angeschlagene japanische Technologiekonzern Toshiba hat wegen des Widerstands gegen den Verkauf seiner Speicherchip-Sparte den US-Partner …
Speicherchip-Sparte: Toshiba verklagt Western Digital

Kommentare