"Fortune"-Ranking: Apple-Chef mächtigster Manager der Welt

-

New York (dpa) - Apple-Chef Steve Jobs ist einer neuen Rangliste des US-Wirtschaftsmagazins "Fortune" zufolge der einflussreichste Manager der Welt. Der 52-Jährige habe mit Technologien wie dem Mac-Computer und dem iPhone-Handy über Jahrzehnte hinweg gleich mehrere Branchen revolutioniert, begründete das Blatt seine Wahl.

Auf Platz zwei liegt Medienzar Rupert Murdoch, der sich zu seinem Imperium gerade den US-Konzern Dow Jones hinzukauft. Drittmächtigster Manager ist laut "Fortune" der Chef der weltgrößten Investmentbank Goldman Sachs, Lloyd Blankfein. Platz vier teilen sich die Google- Gründer Larry Page und Sergei Brin mit Konzernchef Eric Schmidt. Nummer fünf in der von Amerikanern dominierten Rangliste ist der legendäre US-Investor und Multimilliardär Warren Buffet.

Deutsche haben es nicht unter die 25 mächtigsten Manager der Welt geschafft. Als einzige Frau kürte das Magazin auf Rang 22 die Chefin des US-Getränkeriesen PepsiCo, Indra Nooyi.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besucherrückgang bei IAA
Frankfurt/Main (dpa) - Die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt am Main hat in diesem Jahr weniger Besucher angelockt als vor zwei Jahren. Wie der Verband …
Besucherrückgang bei IAA
Uber signalisiert Gesprächsbereitschaft in London
Der Fahrdienst-Vermittler Uber steht in London vor dem Aus. Dagegen regt sich Widerstand, vor allem bei jüngeren Kunden. Das Unternehmen geht unterdessen auf die …
Uber signalisiert Gesprächsbereitschaft in London
Experte: Keine steigenden Preise nach Air-Berlin-Aufteilung
Berlin - Bei der Aufteilung der insolventen Fluglinie Air Berlin sieht ein Reiseexperte derzeit nicht die Gefahr steigender Ticketpreise. "Es sind weder ein Monopol noch …
Experte: Keine steigenden Preise nach Air-Berlin-Aufteilung
US-Banken weitaus profitabler als europäische Konkurrenz
Zehn Jahre nach der Finanzkrise sprudeln an der Wall Street die Gewinne. Europas Banken hinken hinterher. Nach Einschätzung von Experten wird sich daran so schnell auch …
US-Banken weitaus profitabler als europäische Konkurrenz

Kommentare