Air France und KLM fusionieren zu Europas größter Fluggesellschaft

- Paris/Den Haag - Air France und KLM schließen sich zu Europas größter Fluggesellschaft zusammen. Sie seien sich über einen Zusammenschluss im Zuge eines Aktientauschs einig, teilten beide Unternehmen mit. Sie erwarten, dass die Transaktion in den nächsten Wochen abgeschlossen wird.

<P>Geplant ist eine gemeinsame Gesellschaft mit dem Namen Air France-KLM und zwei Betriebsgesellschaften. Durch das Zusammengehen der beiden Unternehmen werde auch das Bündnis Sky Team gestärkt und zur weltweit zweitgrößten Allianz gemacht, hieß es. Mittelfristig könnte die kombinierte Gruppe "durch die potenzielle Integration von Alitalia verstärkt" werden.</P><P>Die italienische Fluggesellschaft Alitalia kündigte an, sie wolle mit Air France und KLM nach deren Fusion über einen Beitritt verhandeln und könne diesen Weg nach der eigenen Privatisierung gehen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stada-Übernahme durch Finanzinvestoren gescheitert
Die Übernahme von Stada durch Bain und Cinven ist geplatzt. Für den Deal verfehlten die Finanzinvestoren knapp die erforderliche Zustimmung der Aktionäre. Die Aktie …
Stada-Übernahme durch Finanzinvestoren gescheitert
Zehn Euro für "gebührenfreies" Girokonto?
Bad Homburg/Stuttgart (dpa) - Die Wettbewerbszentrale geht erneut gegen aus ihrer Sicht irreführende Werbung einer Bank vor.
Zehn Euro für "gebührenfreies" Girokonto?
Dax startet mit leichtem Plus in die Woche
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Montagnachmittag merklich an Schwung verloren und sein zwischenzeitlich klares Plus mehr als halbiert. Der Dax …
Dax startet mit leichtem Plus in die Woche
Mehr als halbe Milliarde Dollar: BMW investiert in US-Werk Spartanburg
BMW plant große Investitionen in sein Werk im US-Bundesstaat South Carolina. Rund eine halbe Milliarde US-Dollar sollen in den Standort Spartanburg fließen.
Mehr als halbe Milliarde Dollar: BMW investiert in US-Werk Spartanburg

Kommentare