+
Mit über 13000 Besuchern pro Tag auf Platz 1 der Beliebtheitsskala: Die Frankfurter Zeil.

Frankfurter Zeil ist beliebteste Einkaufsmeile

Frankfurt/Main - Die Frankfurter Zeil ist einer Erhebung zufolge Deutschlands meistbesuchte Einkaufsstraße. Köln und München können da nicht mithalten.

Mit mehr als 13 000 Besuchern pro Stunde in Spitzenzeiten verdrängte die hessische Shopping-Meile die Kölner Schildergasse von ihrem bisherigen Spitzenplatz in der jährlichen Zählung von Jones Lang LaSalle. Die rheinische Geschäftsstraße liegt nun auf Rang zwei, die Kaufingerstraße in München auf dem dritten Platz, wie der Immobiliendienstleister am Dienstag in Frankfurt mitteilte.

Insgesamt zog es etwas weniger Passanten auf die 170 zeitgleich beobachteten Einkaufsmeilen: Gezählt wurden etwa 700 000 Besucher und damit gut fünf Prozent weniger als ein Jahr zuvor.

dpa

Die nobelsten Kaufhäuser: Hier kann man Luxus kaufen

Die nobelsten Kaufhäuser: Hier kann man den Luxus kaufen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als zehn Interessenten buhlen um Air Berlin
Für die insolvente Air Berlin gibt oder gab es offenbar deutlich mehr Interessenten als bisher bekannt. „Wir haben mit mehr als zehn Interessenten gesprochen, darunter …
Mehr als zehn Interessenten buhlen um Air Berlin
Analyse: Viele Haushalte mussten mehr heizen
Eschborn (dpa) - Wegen der kühlen Witterung in den Wintermonaten des Jahres 2016 mussten viele Haushalte in Mehrfamilienhäusern laut einer Analyse mehr heizen als im …
Analyse: Viele Haushalte mussten mehr heizen
Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos
Der Bund erwartet eine EU-Quote für Elektroautos - doch das ächzende deutsche Stromnetz ist auf eine massenhafte Verbreitung von E-Mobilen gar nicht vorbereitet. Eng …
Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos
Dobrindt wirbt für Umtauschprämien der Autobauer
Damit die Luft in Städten besser wird, sollen alte Diesel runter von der Straße - das war ein Ergebnis des Dieselgipfels. Autobauer bieten Prämien für Kunden, die sich …
Dobrindt wirbt für Umtauschprämien der Autobauer

Kommentare