+
Der französische Wirtschaftsminister Emmanuel Macron. Foto: Rainer Jensen

Konsumfreude und Investitionen

Frankreichs Wirtschaft gewinnt überraschend stark an Fahrt

Paris - Die französische Wirtschaft hat zu Beginn des Jahres überraschend deutlich zugelegt. Im ersten Quartal sei die Wirtschaftsleistung zum Vorquartal um 0,6 Prozent gewachsen, teilte das Statistikamt Insee nach einer zweiten Schätzung mit.

In einer ersten Schätzung hatten die Statistiker für die Monate Januar bis März nur ein Wachstum von 0,5 Prozent gemeldet. Bankvolkswirte hatten mit einer Bestätigung der ersten Schätzung gerechnet.

Im Schlussquartal 2015 war die zweitgrößte Volkswirtschaft der Eurozone noch um 0,4 Prozent gewachsen und damit genauso stark wie im dritten Quartal des vergangenen Jahres. Im Jahresvergleich legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im ersten Quartal laut Insee um 1,4 Prozent zu und damit ebenfalls etwas stärker als erwartet.

Als Wachstumstreiber zeigten sich zum Jahresauftakt die Konsumfreude der Franzosen und stärkere Investitionen durch Unternehmen. Außerdem legten auch staatliche Investitionen zu.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lufthansa bietet nicht für Langstrecke von Air Berlin
Frankfurt/Main (dpa) - Die Lufthansa will vom insolventen Konkurrenten Air Berlin keine Langstreckenjets übernehmen.
Lufthansa bietet nicht für Langstrecke von Air Berlin
Freihandelsabkommen: Heute wird Ceta Wirklichkeit
Von der Wirtschaft herbeigesehnt, von Kritikern gefürchtet. Heute treten Teile des Ceta-Abkommens zwischen der EU und Kanada vorläufig in Kraft. Einen großen Knall …
Freihandelsabkommen: Heute wird Ceta Wirklichkeit
US-Notenbank lässt Leitzins unverändert
Die US-Notenbank will den Märkten weiter Kapital entziehen. Nach zwei Zinsanhebungen sollen im Oktober erste kleine Teile des riesigen Anleihenberges verkauft werden, …
US-Notenbank lässt Leitzins unverändert
Handel mit HTC-Aktien für "wichtige Ankündigung" ausgesetzt
Taipei (dpa) - Der Handel mit Aktien des Elektronik-Konzerns HTC wird inmitten von Spekulationen über einen Verkauf des Smartphone-Geschäfts an Google ausgesetzt.
Handel mit HTC-Aktien für "wichtige Ankündigung" ausgesetzt

Kommentare