Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen

Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen

Fraport mit deutlichem Ergebnisplus

- Frankfurt/Main - Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hat im zweiten Quartal auch dank Sondererträgen deutlich besser abgeschnitten als im Vorjahreszeitraum.

Der Umsatz wuchs um 5,5 Prozent auf 549,9 Millionen Euro, berichtete das Unternehmen in Frankfurt. Der Gewinn vor Steuern stieg um 45,9 Prozent auf 119,6 Millionen Euro und das Netto-Ergebnis um 53,8 Prozent auf 69,5 Millionen Euro.

Als Gründe nannte Fraport unter anderem Währungseffekte, die Auflösung von Pensionsrückstellungen sowie Erlöse aus dem Verkauf der Beteiligung an dem Dienstleister TCR.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Hauptstadtflughafen soll nun 2020 eröffnen
In den vergangenen Jahren ist ein Eröffnungstermin nach dem anderen gekippt. Der neue aber soll jetzt sicher sein, versprechen die Verantwortlichen des BER. Es ist aber …
Neuer Hauptstadtflughafen soll nun 2020 eröffnen
Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen
In den vergangenen Jahren ist ein Eröffnungstermin nach dem anderen gekippt. Der neue aber soll jetzt sicher sein, versprechen die Verantwortlichen des BER. Es ist aber …
Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen
Airbus-Konzernchef Tom Enders hört 2019 auf
Der deutsche Airbus-Chef Tom Enders stand schon länger unter Druck. Jetzt kündigt der von Korruptionsverdacht belastete Flugzeuggigant einen Wechsel seines …
Airbus-Konzernchef Tom Enders hört 2019 auf
Ryanair erwägt Kauf von Niki
Die Insolvenz der Airline Niki hat diese Woche für Turbulenzen gesorgt. Ryanair hat jetzt nach dem Rückzieher der Lufthansa Interesse an der insolventen österreichischen …
Ryanair erwägt Kauf von Niki

Kommentare