Fraport mit deutlichem Ergebnisplus

- Frankfurt/Main - Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hat im zweiten Quartal auch dank Sondererträgen deutlich besser abgeschnitten als im Vorjahreszeitraum.

Der Umsatz wuchs um 5,5 Prozent auf 549,9 Millionen Euro, berichtete das Unternehmen in Frankfurt. Der Gewinn vor Steuern stieg um 45,9 Prozent auf 119,6 Millionen Euro und das Netto-Ergebnis um 53,8 Prozent auf 69,5 Millionen Euro.

Als Gründe nannte Fraport unter anderem Währungseffekte, die Auflösung von Pensionsrückstellungen sowie Erlöse aus dem Verkauf der Beteiligung an dem Dienstleister TCR.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Statistisches Bundesamt legt Erwerbstätigenzahlen vor
Wiesbaden (dpa) - Die gute Konjunktur sorgt für Rekorde am deutschen Arbeitsmarkt. Im ersten Quartal stieg die Zahl der Erwerbstätigen gemessen am Vorjahreszeitraum um …
Statistisches Bundesamt legt Erwerbstätigenzahlen vor
Größte Freihandelszone der Welt wird neu aufgestellt
Fast ein Vierteljahrhundert waren die meisten mit Nafta zufrieden - dann kam Donald Trump. Die Nordamerikanische Freihandelszone muss auf Druck des US-Präsidenten neue …
Größte Freihandelszone der Welt wird neu aufgestellt
Wohnmobile werden in Deutschland immer beliebter
In die Freizeitfahrzeuge halten jetzt immer mehr elektronische Helfer Einzug - von der Rückfahrkamera bis zum Abstandswarner. Deutschlands Versicherer halten das …
Wohnmobile werden in Deutschland immer beliebter
Ministerin Barley droht mit Frauenquote für Vorstände
Die Leitung von Unternehmen ist immer noch überwiegend Männerdomäne. Eine Pflicht für Firmen, ihre Vorstände ausgeglichen zu besetzen, gibt es nicht. Jetzt ist sie …
Ministerin Barley droht mit Frauenquote für Vorstände

Kommentare