Freistaat macht Ernst bei Sportwetten

- München - Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum staatlichen Monopol auf Sportwetten hat Bayerns Finanzminister Kurt Faltlhauser jetzt Maßnahmen erlassen. Die EU-Kommission indes will den Markt für Sportwetten in Deutschland und sechs anderen EU-Staaten für mehr Wettbewerb öffnen.

Sie eröffnete dazu Verfahren wegen Verletzung des EU-Vertrags, die zu Klagen vor dem Europäischen Gerichtshof führen können. Berlin hat zwei Monate Zeit für eine Stellungnahme. Für die bayerische Lotterieverwaltung gilt ab sofort Folgendes:

 Das Angebot wird einschränkt. So soll es zum Beispiel keine Halbzeitwetten, Wetten über SMS und im Fußballstadion mehr geben.

 Bei Wetten im Internet gilt: Altkunden werden aufgefordert, binnen drei Wochen sich zu identifizieren. Neuanmeldungen sind vorerst nicht mehr möglich.

Die Bandenwerbung für Oddset in Stadien wird eingestellt, die Werbung überprüft.

Auf alle Spielscheine wird ein Hinweis auf die Suchtgefährdung aufgedruckt. In den Annahmestellen sollen Hinweise auf Suchtberatungsstellen ausgehängt werden.

Grundsätzlich darf nur noch mit Kundenkarte gewettet werden. Dadurch gibt es Sperrmöglichkeiten, der Spieler kann individuelle Wettlimits einspeichern.

Es wird ein Konzept für Suchtgefährdete entwickelt.

Neue Trikotwerbung wird es nicht mehr geben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Mittwoch wieder etwas vorgewagt. Der Dax nahm erneut Tuchfühlung zur Marke von 11.600 Punkten …
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
München - Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Kartoffeln in der Kantine so perfekt gelb sind? Branchen-Insider Sebastian Lege erklärt das in einer neuen …
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Gewinnsprung bei Goldman Sachs - die Trump-Rally an den Finanzmärkten füllt der führenden US-Investmentbank zum Jahresende noch einmal kräftig die Kassen. Andere …
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Rückschlag bei Mifa-Rettung
Neue schlechte Nachrichten bei Mifa: Die Zahlungsschwierigkeiten sind so gravierend, dass der Fahrradhersteller seine Lieferverträge nicht einhalten kann. Viele Jobs …
Rückschlag bei Mifa-Rettung

Kommentare