Früherer BMW-Finanzchef Michael Ganal gestorben

München - Der frührere BMW-Finanzvorstand Michael Ganal ist nach schwerer Krankheit im Alter von 54 Jahren verstorben. Wegen seiner Krankheit hatte er seinen Posten vor kurzem aufgegeben. Friedrich Eichiner war daraufhin zum neuen Finanzchef berufen worden.

Der frühere BMW-Finanzvorstand Michael Ganal ist tot. Ganal sei nach schwerer Krankheit in der vergangenen Woche im Alter von 54 Jahren gestorben, teilte die BMW AG am Montag in München mit. Ganal war seit 1986 bei BMW beschäftigt und seit dem Jahr 2000 im Vorstand des Unternehmens. Dort leitete er zunächst das Ressort Vertrieb und Marketing und übernahm im Oktober 2007 die Finanzen. Wegen seiner Krankheit hatte Ganal den Posten vor kurzem aufgegeben, blieb aber weiter Mitglied des Vorstandes. Zum neuen Finanzchef war Friedrich Eichiner berufen worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Milliarden-Ausgaben für Bildungssystem notwendig
Bessere Kinderbetreuung, Ganztags-Schulen, mehr Studienplätze: Ein wirtschaftsnahes Institut sieht großen Nachholbedarf bei Investitionen in die Bildung.
Studie: Milliarden-Ausgaben für Bildungssystem notwendig
Deutsche wollen weiter Autos kaufen - aber kaum noch Diesel
Kein Wunder nach dem Abgas-Skandal: Eine Studie attestiert den Deutschen weiter Lust auf den Auto-Kauf. Aber der Diesel ist massiv in der Gunst gesunken.
Deutsche wollen weiter Autos kaufen - aber kaum noch Diesel
BayernLB will ein bisschen größer werden
München (dpa) - Die vor Jahren von der EU zur Schrumpfung verdonnerte bayerische Landesbank wächst wieder. Im ersten Halbjahr stieg die Bilanzsumme von 212 auf knapp 221 …
BayernLB will ein bisschen größer werden
Weniger Baugenehmigungen - Ende des Baubooms?
Wiesbaden (dpa) - In Deutschland sind erstmals seit acht Jahren in einem ersten Halbjahr weniger Wohnungen genehmigt worden. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts …
Weniger Baugenehmigungen - Ende des Baubooms?

Kommentare