+
Führungswechsel bei Sky.

Führungswechsel beim Abosender Sky

München - Der defizitäre Bezahlsender Sky Deutschland AG bekommt einen neuen Chef: Nach nur eineinhalb Jahren an der Spitze wird Vorstandschef Mark Williams im kommenden April von Brian Sullivan abgelöst.

Der war bislang Vertriebschef des ebenfalls zum Medienimperium von Rupert Murdoch gehördenden britischen Pay-TV-Senders BSkyB. Das gab das Unternehmen am Mittwochabend in München bekannt. Williams hatte ab September 2008 die damalige Premiere AG vor dem Zusammenbruch gerettet, ein funktionierendes Verschlüsselungssystem eingeführt, frisches Kapital beschafft, die Bundesliga-Rechte gesichert und das Unternehmen im Sommer in Sky Deutschland AG umbenannt.

Die Zahl der Abonnenten stagniert aber bei 2,4 Millionen, und in den ersten neun Monaten machte Sky mit nur noch 672 Millionen Euro Umsatz 563 Millionen Euro Verlust. Auch für 2010 wurden rote Zahlen angekündigt. Der neue Vorstandschef Sullivan soll im kommendem Januar als Williamsons Stellvertreter nach München kommen und ihn zum 1. April ablösen. Der 47-Jährige leitet derzeit bei BSkyB die Bereiche Abonnenten, Produktstrategie und -entwicklung.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lufthansa-Chef: Momentan keine Übernahme von Air-Berlin
Berlin (dpa) - Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat der angeschlagenen Fluggesellschaft Air Berlin weitere Unterstützung in Aussicht gestellt, eine Übernahme des Rivalen …
Lufthansa-Chef: Momentan keine Übernahme von Air-Berlin
Deutsche Bauern nach Krisenjahren wieder zuversichtlich
Für viele Landwirte waren es harte Zeiten - zwei Jahre in Folge sackten die Gewinne drastisch ab, aus denen die Betriebe auch noch Investitionen finanzieren. Jetzt hellt …
Deutsche Bauern nach Krisenjahren wieder zuversichtlich
Lufthansa-Chef: „Air-Berlin-Übernahme sehe ich aktuell nicht“
Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat der angeschlagenen Fluggesellschaft Air Berlin weitere Unterstützung in Aussicht gestellt, eine Übernahme des Rivalen zieht der Manager …
Lufthansa-Chef: „Air-Berlin-Übernahme sehe ich aktuell nicht“
Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Wie gut ein Arbeitgeber bewertet wird, darüber entscheiden einer Umfrage zufolge vor allem Vergütung und Jobsicherheit. Karrierechancen oder die Vereinbarkeit von …
Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten

Kommentare