Polizeieinsatz in Tegernseer Rosenstraße: Ladeninhaber offenbar nach Razzia festgenommen 

Polizeieinsatz in Tegernseer Rosenstraße: Ladeninhaber offenbar nach Razzia festgenommen 
+
Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) warnt vor einer zu starken Verschärfung der Abgasgrenzwerte. Foto: Swen Pförtner/Archiv

Appell an EU-Kommission

Gabriel: Schärfere Abgasgrenzwerte schaden Autobranche

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel appelliert an die EU-Kommission, der Autoindustrie nicht durch eine Festlegung auf zu scharfe CO2-Abgasgrenzwerte zu schaden.

"Eine Verschärfung der Reduktionsziele von 2021 um mehr als 20 Prozent bereits bis 2025 birgt aus meiner Sicht die Gefahr, sich negativ auf die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit der Branche auszuwirken", sagte der SPD-Politiker den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland. Die EU-Kommission will dem Bericht zufolge am Mittwoch eine Reduzierung der CO2-Grenzwerte um 35 bis 40 Prozent beschließen.

In Brüssel stehe der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) "mit seiner kritischen Haltung dazu weitgehend alleine, weil kein anderes Land einen so hohen Anteil an großvolumigen Autos produziert wie Deutschland", sagte Gabriel, der im Kabinett von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bis Anfang 2017 als Wirtschaftsminister fungiert und danach das Außenamt übernommen hatte.

Er mahnte "eine klare Ansage Deutschlands" an, bekannte aber zugleich, dass eine solche angesichts der laufenden Jamaika-Sondierungen von Union, FDP und Grünen "kaum zu erwarten" sei. Die Grünen würden eine solche Regulierung "sehr begrüßen", sie hätten "in der Vergangenheit die Interventionen von CDU und SPD zugunsten der Jobs in der Autoindustrie immer als "Lobbyismus" und "Einknicken vor der Autoindustrie" gegeißelt".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Digitalstress schwächt die Arbeitskraft
München (dpa) - Stress mit der Digitalisierung am Arbeitsplatz schwächt die Arbeitskraft. Das legt eine neue Studie von Wissenschaftlern der Universität Augsburg nahe, …
Studie: Digitalstress schwächt die Arbeitskraft
Bitcoin taumelt in Richtung 5000 Dollar
Frankfurt/Main (dpa) - Digitalwährungen wie Bitcoin stehen weiter unter erheblichem Druck. Am Montag setzte sich der schon in der vergangenen Woche zu beobachtende …
Bitcoin taumelt in Richtung 5000 Dollar
Polizisten trauen ihren Augen kaum - heftige Entdeckung vor Lidl-Filiale
Es gibt nichts, was es nicht gibt: Polizisten machten jetzt vor einer Discounter-Filiale von Lidl eine unglaubliche Entdeckung - und trauten ihren Augen kaum. 
Polizisten trauen ihren Augen kaum - heftige Entdeckung vor Lidl-Filiale
Apple kürzt Produktionsauftrag für alle neuen iPhones
New York (dpa) - Die Hinweise darauf, dass die neuen iPhone-Modell weniger populär sind als von Apple erwartet, verstärken sich.
Apple kürzt Produktionsauftrag für alle neuen iPhones

Kommentare