Gastgewerbe erwartet Ende der Krise

- Berlin - Das Gastgewerbe in Deutschland erwartet nach langer Talfahrt eine Stabilisierung im neuen Jahr. "Wenn wir beim Umsatz glatt ohne Verlust herauskommen, wäre 2004 nicht schlecht", sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga), Christian Ehlers.

<P>Nach dem Beschluss für Steuererleichterungen müssten die Kunden aber auch erst Gewissheit über zusätzliche Belastungen gewinnen. "So lange die Unklarheit nicht endgültig beendet ist, wird es keinen fulminanten Start geben."</P><P>In diesem Jahr muss die Branche nochmals Einbußen verkraften. Der Vorjahresumsatz von 58,8 Milliarden Euro werde voraussichtlich um fünf Prozent absacken. Dabei sei die Lage bei den Hotels etwas besser als bei Kneipen und Restaurants. Hoffen lasse viele Hoteliers, dass das monatelange mediterrane Wetter dieses Jahres in Deutschland auf die Buchungen für den Sommer 2004 positiv ausstrahlen könnte.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
San Diego - Smartphones brauchen eine Funkverbindung. Im Geschäft mit Chips dafür ist der US-Konzern Qualcomm besonders stark. Zuletzt geriet er zunehmend ins Visier von …
Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Davos/Kuala Lumpur (dpa) - Die malaysische Billigfluglinie Air Asia will im Sommer ihre Flüge nach Europa wieder aufnehmen. Zunächst sei eine Strecke von der …
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
Washington - Tiefschwarze Szenarien machen die Runde: Die neue US-Regierung könnte die Welt in einen „Handelskrieg“ stürzen. Es gibt viele Fragen und vorerst nur einige …
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Berlin - Anlässlich des Beginns der Agrarmesse "Grüne Woche" haben Tausende in Berlin unter dem Motto "Wir haben es satt!" für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft …
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"

Kommentare