+
Bis zum Ende der Saison am 24. Juni werden die Deutschen etwa 82.000 Tonnen Spargel essen. Das macht rund 1,2 Kilogramm für jeden.

Gefahr durch Schimmel auf dem Spargel

München - Schimmel auf dem Spargel: Falsche Verpackungen können bei Spargel das Wachstum von Schimmel und Krankheitserregern fördern. Betroffen sind verpackte Produkte aus dem Supermarkt.

Das ergab eine Untersuchung des Bayerischen Fernsehens (BR) zusammen mit wissenschaftlichen Instituten. Bei Stichproben in verschiedenen bekannten Lebensmittel-Discountern entdeckten die Tester in allen Fällen Schimmelpilze. Bei zwei Spargel-Proben war der Befall gering, in drei Fällen massiv.

Die entdeckten Schimmelpilze könnten im Extremfall gesundheitliche Schäden hervorrufen, zum Beispiel Allergien oder sogar Organschäden, heißt es in dem Bericht der BR-Sendung “Geld und Leben“, der am Montagabend ausgestrahlt wird. Das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung sehe als einen Grund für den Befall vor allem falsche Verpackungen, die Schimmel und Krankheitserreger fördern. Die derzeit verwendeten Banderolen müssten durch spezielle Folien mit kleinen Luftlöchern ersetzt werden, ähnlich wie bei Wurst- und Fleischprodukten.

Beim Fraunhofer-Institut und dem Bayerischen Landesamt für Lebensmittelsicherheit war am Sonntag niemand für eine Stellungnahme erreichbar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche wollen weiter Autos kaufen - aber kaum noch Diesel
Kein Wunder nach dem Abgas-Skandal: Eine Studie attestiert den Deutschen weiter Lust auf den Auto-Kauf. Aber der Diesel ist massiv in der Gunst gesunken.
Deutsche wollen weiter Autos kaufen - aber kaum noch Diesel
BayernLB will ein bisschen größer werden
München (dpa) - Die vor Jahren von der EU zur Schrumpfung verdonnerte bayerische Landesbank wächst wieder. Im ersten Halbjahr stieg die Bilanzsumme von 212 auf knapp 221 …
BayernLB will ein bisschen größer werden
Weniger Baugenehmigungen - Ende des Baubooms?
Wiesbaden (dpa) - In Deutschland sind erstmals seit acht Jahren in einem ersten Halbjahr weniger Wohnungen genehmigt worden. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts …
Weniger Baugenehmigungen - Ende des Baubooms?
Berlin-Tegel: Spitzengespräch ohne Durchbruch beendet
Die Fronten zwischen Bundesverkehrsminister Dobrindt und den Ländern Berlin und Brandenburg im Flughafenstreit sind verhärtet - doch nach einem Spitzengespräch wird die …
Berlin-Tegel: Spitzengespräch ohne Durchbruch beendet

Kommentare