+
Strangulations-Gefahr: Ikea ruft diese Betthimmel für Kinderbetten zurück.

Wegen Strangulation

Gefahr für Kinder: Ikea ruft Betthimmel zurück

Hofheim-Wallau- Ikea ruft Betthimmel für Baby- und Kinderbetten wegen Strangulations-Gefahr zurück. Das Möbelhaus erstattet den vollen Kaufpreis. Diese Modelle sind betroffen:

Ikea bittet alle Kunden, die einen Betthimmel für Baby- und Kinderbetten haben, diesen nicht mehr einzusetzen und ihn zum Möbelhaus zurück zu bringen. Ihnen wird der volle Kaufpreis erstattet. Denn: Kleinkinder und Säuglinge könnten sich mit dem Kopf darin verfangen. Das stellt eine potentielle Strangulations-Gefahr dar.

Dem schwedischen Möbel-Unternehmen leigen nach eigenen Angaben elf Meldungen vor, dass Kinder sich in einem Betthimmel verfingen. Keines der betroffenene Kinder trug aber eine dauerhafte Verletzung davon.

Betroffen  von dem Rückruf sind die Betthimmel Klämmig, Legendarisk, Barnslig Boll, Minnen Brodyr, Himmel, Fabler  und Tissla  sowie das Minnen Betthimmel-Set. Sie wurden seit 1996 weltweit in allen Ikea-Einrichtungshäusern verkauft.

Kunden werden gebeten, sich an die Umtausch- und Rückgabeabteilung in ihrem Ikea-Einrichtungshaus zu wenden. Weitere Informationen erhalten Kunden unter der kostenfreien Servicenummer 0800/0001041.

Von Apple bis Zewa: Das steckt hinter den Markennamen

Von Apple bis Zewa: Das steckt hinter den Markennamen

zr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Unterföhring – Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring. Das berichtet der Münchner Merkur (Wochenendausgabe).
ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Frankfurt/Main (dpa) - Die Schlichtung zum Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und ihren Piloten steht unter großem Zeitdruck.
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Unter welchen Bedingungen müssen Rinder, Schweine und Puten leben? Die Ernährungsbranche sieht sich zunehmender Kritik ausgesetzt - und manche Anbieter reagieren. …
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label
Berlin - An diesem Samstag wollen mindestens 10.000 Menschen gegen Massentierhaltung demonstrieren. Der Preiskampf in der Nahrungsmittelindustrie werde zu Lasten der …
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label

Kommentare