+
Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft wird besser: Der ifo-Geschäftsklimaindex stieg von 92 Punkten im Vormonat auf 93,9 Punkte.

Es geht aufwärts: Wirtschafts-Stimmung überraschend gut

München - Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im November überraschend deutlich verbessert. Der ifo- Geschäftsklimaindex stieg von 92 Punkten im Vormonat auf 93,9 Punkte.

Lesen Sie dazu:

Investitionen und Exporte holen Wirtschaft aus Rezession

Das gab das ifo Institut für Wirtschaftsforschung am Dienstag in München bekannt. Damit fiel der Anstieg noch stärker aus als von Experten erwartet. “Die deutsche Wirtschaft arbeitet sich weiter aus der Krise“, sagte ifo-Präsident Hans-Werner Sinn.

Der ifo-Index wird jeden Monat aus einer Befragung von rund 7000 Unternehmen erhoben gilt als wichtigster Frühindikator der deutschen Wirtschaft. Nach einem massiven Einbruch durch die Wirtschaftskrise im vergangenen Jahr legte das Barometer inzwischen zum achten Mal in Folge zu. Im November beurteilten die Firmen sowohl ihre aktuelle Lage als auch ihre Erwartungen für die kommenden Monate besser als noch im Oktober. Der Index für die Lage stieg von 87,4 Punkten auf 89,1 Punkte, der Index für die Erwartungen von 96,8 auf 98,9 Punkte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Microsoft startet Vorverkauf seiner neuen Konsole Xbox One X
Microsofts neues Konsolen-Modell Xbox One X können nun auch Nutzer in Deutschland vorbestellen.
Microsoft startet Vorverkauf seiner neuen Konsole Xbox One X
Katar verhindert angeblich saudische Flüge nach Mekka
Katar verweigert der staatlichen saudischen Fluggesellschaft nach deren Angaben bislang die Landeerlaubnis, um Pilger aus dem Emirat zur Hadsch-Wallfahrt nach Mekka zu …
Katar verhindert angeblich saudische Flüge nach Mekka
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Kalte Nächte im April - Apfelbauern in den wichtigen Anbaugebieten am Bodensee und im Alten Land erwarten deswegen nun massive Schäden. Die Landwirte rechnen mit einer …
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Siemens verliert Streit um Turbinen vor Moskauer Gericht
Siemens hat im Streit um sanktionswidrig auf die Halbinsel Krim gebrachte Gasturbinen eine Niederlage erlitten.
Siemens verliert Streit um Turbinen vor Moskauer Gericht

Kommentare