Vier Tage vor Anschlag: Attentäter flog von Düsseldorf nach Manchester

Vier Tage vor Anschlag: Attentäter flog von Düsseldorf nach Manchester
+
Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft wird besser: Der ifo-Geschäftsklimaindex stieg von 92 Punkten im Vormonat auf 93,9 Punkte.

Es geht aufwärts: Wirtschafts-Stimmung überraschend gut

München - Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im November überraschend deutlich verbessert. Der ifo- Geschäftsklimaindex stieg von 92 Punkten im Vormonat auf 93,9 Punkte.

Lesen Sie dazu:

Investitionen und Exporte holen Wirtschaft aus Rezession

Das gab das ifo Institut für Wirtschaftsforschung am Dienstag in München bekannt. Damit fiel der Anstieg noch stärker aus als von Experten erwartet. “Die deutsche Wirtschaft arbeitet sich weiter aus der Krise“, sagte ifo-Präsident Hans-Werner Sinn.

Der ifo-Index wird jeden Monat aus einer Befragung von rund 7000 Unternehmen erhoben gilt als wichtigster Frühindikator der deutschen Wirtschaft. Nach einem massiven Einbruch durch die Wirtschaftskrise im vergangenen Jahr legte das Barometer inzwischen zum achten Mal in Folge zu. Im November beurteilten die Firmen sowohl ihre aktuelle Lage als auch ihre Erwartungen für die kommenden Monate besser als noch im Oktober. Der Index für die Lage stieg von 87,4 Punkten auf 89,1 Punkte, der Index für die Erwartungen von 96,8 auf 98,9 Punkte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uber muss Millionen an Fahrer in New York nachzahlen
Uber kommt nicht zur Ruhe. Nach vielen Negativ-Schlagzeilen in den vergangenen Wochen, wird nun auch eine Millionen-Nachzahlung an Fahrer in New York fällig. Die Firma …
Uber muss Millionen an Fahrer in New York nachzahlen
Starker Jahresauftakt der Dax-Konzerne
Europas Wirtschaft kommt in Schwung. Der Export läuft rund. Die Kassen deutscher Konzerne füllen sich kräftig. Die Aussichten für das Gesamtjahr sind gut. Allerdings …
Starker Jahresauftakt der Dax-Konzerne
Keine Machtübernahme von Hastor bei Grammer
Seit fünf Monaten machten Vorstand und Belegschaft des Autozulieferers Grammer Front gegen den unbeliebten Großaktionär Hastor. Jetzt fällte die Hauptversammlung eine …
Keine Machtübernahme von Hastor bei Grammer
Dax fehlt vorm Feiertag weiter der Schwung
Frankfurt/Main (dpa) - Trotz guter Konjunkturdaten aus Deutschland hat der Dax am Mittwoch etwas schwächer geschlossen. Mit einem kleinen Abschlag von 0,13 Prozent auf …
Dax fehlt vorm Feiertag weiter der Schwung

Kommentare