Alg II: Geld reicht nur bis November

- München - Die Auszahlung des Arbeitslosengeldes II ist nur bis November gesichert. Dies ergab eine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Johannes Singhammer (CSU) beim Wirtschaftsministerium in Berlin. Schuld ist die Kostenexplosion bei der Arbeitsmarktreform Hartz IV. So wurden bereits in den ersten sechs Monaten 12,3 Milliarden Euro ausgegeben. Für das gesamte Jahr sind allerdings nur 14,6 Milliarden Euro veranschlagt.

Um die Lücke zu schließen, hat Wirtschaftsminister Wolfgang Clement acht Milliarden Euro zusätzlich beantragt. Die Reserve reicht allerdings nur bis November. Wie die Zahlungsfähigkeit danach gesichert wird, ist derzeit unklar. Aufgrund der geplanten Neuwahlen im Herbst hat die Bundesregierung bisher keinen Nachtragshaushalt aufgestellt. Clement rechnet damit, dass die Ausgaben für Alg II in den nächsten Monaten sinken. Außerdem hofft Clement, bei den Revisionsverhandlungen im Herbst Geld von den Kommunen zurückzubekommen.Verantwortlich für die Mehrausgaben ist die stark gestiegene Zahl der Alg-II-Empfänger. Statt der geschätzten 2,52 Millionen Bedarfsgemeinschaften waren im Frühjahr 3,46 Millionen gemeldet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Airbus-Chef: Fliegen ohne Piloten rückt näher
Flugzeuge steuern sich dank Autopilot schon längst selbst, auch das selbsttätige Landen ist für die großen Maschinen kein Problem mehr. Doch ohne Piloten geht es nicht - …
Airbus-Chef: Fliegen ohne Piloten rückt näher
Netzagentur geht gegen Billig-Elektrogeräte vor
Bonn (dpa) - Die Bundesnetzagentur hat im vergangenen Jahr fast eine Million im Internet angebotene Billig-Elektrogeräte aus dem Verkehr gezogen, weil sie Funkstörungen …
Netzagentur geht gegen Billig-Elektrogeräte vor
Industrie zu Strafzöllen: Trump schadet eigener Wirtschaft
Berlin (dpa) - Die deutsche Industrie hat die Drohung des designierten US-Präsidenten Donald Trump an deutsche Autobauer zurückgewiesen, hohe Schutzzölle für die USA …
Industrie zu Strafzöllen: Trump schadet eigener Wirtschaft
Soziale Ungleichheit in der Welt nimmt weiter zu
Reichlich Diskussionsstoff für das 47. Weltwirtschaftsforum: Acht Männer besitzen so viel wie die gesamte ärmere Hälfte der Menschheit, sagt Oxfam. Die wachsende soziale …
Soziale Ungleichheit in der Welt nimmt weiter zu

Kommentare