+
Apple macht fast zwei Drittel seines Umsatzes mit dem iPhone - jetzt will der Konzern offenbar verstärkt auf Dienstleistungen setzten.

Gemeinsam mit Goldman Sachs

Apple will offenbar Kreditkarte auf den Markt bringen

Gemeinsames Projekt: Der US-Konzern Apple will laut "Wall Street Journal" zusammen mit der Investmentbank Goldman Sachs im kommenden Jahr eine Kreditkarte auf den Markt bringen.

Los Angeles - Die Karte solle das Logo von Apples Zahlungsdienst Wallet tragen, berichtete die Zeitung am Donnerstag unter Berufung auf informierte Kreise. Apple wollte den Bericht nicht kommentieren.

Das gemeinsame Projekt würde beiden Unternehmen helfen: Apple möchte mehr Umsatz mit Dienstleistungen und Inhalten erwirtschaften - bislang macht der Konzern fast zwei Drittel seines Umsatzes mit dem iPhone. Goldman Sachs möchte sein Bankgeschäft mit Privatkunden stärken. Erst vergangenen Monat kaufte die Investmentbank zum Beispiel das Finanz-Startup Clarity Money. Mit der kostenlosen App des Unternehmens können Nutzer ihre privaten Finanzen verwalten und erhalten dabei Spar-Tipps.

Bislang arbeitete Apple in den USA mit der Bank Barclays zusammen. Die Partnerschaft mit Goldman Sachs könnte dies beenden, berichtete das "Wall Street Journal".

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dax weitet Verluste aus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Donnerstag seine Verluste ausgeweitet. Zum Handelsschluss blieb der deutsche Leitindex mit einem Minus von 0,62 Prozent auf …
Dax weitet Verluste aus
Zinsmanipulation: Ex-Händler Bittar muss in Haft
Ein ehemaliger Händler der Deutschen Bank hatte ein Geständnis abgelegt und konnte deshalb auf Strafminderung hoffen. Er habe Bestätigung daraus gezogen, "das System …
Zinsmanipulation: Ex-Händler Bittar muss in Haft
Comcast gibt im Bieterkampf um Fox-Übernahme auf
Philadelphia (dpa) - Der US-Kabelkonzern Comcast gibt sich im Wettbieten mit Disney um große Teile von Rupert Murdochs Medienimperium 21st Century Fox geschlagen.
Comcast gibt im Bieterkampf um Fox-Übernahme auf
Mehr Erdbeeren auf deutschen Feldern
Wiesbaden (dpa) - Günstige Witterungsbedingungen haben in diesem Jahr die Erdbeerernte in Deutschland verbessert.
Mehr Erdbeeren auf deutschen Feldern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.