AMB Generali streicht 170 Jobs in München

- München - 170 Arbeitsplätze will die AMB Generali Informatik Services am Standort München abbauen. Das entspricht der kompletten Belegschaft der Filialen in der Karl-, Sonnen-, Lindwurmstraße sowie am Adenauerring. Die Schließung soll zum 31. Dezember 2006 erfolgen, erklärte Betriebsrats-Mitglied Birthe Prangenberg.

Ebenfalls betroffen ist der Standort in Köln. Insgesamt würden 233 der rund 1200 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz verlieren. Laut Birthe Prangenberg begründet die Unternehmensleitung den Abbau damit, dass der IT-Dienstleister gemäß einer Forderung des Mutter-Konzerns, der AMB Generali Gruppe, 50 Millionen Euro einsparen muss.

Dies hätte ein Gutachten eines Unternehmensberaters ergeben. AMB Generali Informatik Services habe sich daraufhin entschlossen, die beiden - neben Aachen und Hamburg - kleineren Standorte zu schließen. Wie Oliver Ostmann von der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi mitteilte, wird "die Belegschaft und Verdi um jeden Arbeitsplatz am Standort München kämpfen". Genaue Aktionen der Mitarbeiter oder ein Sozialplan sind noch nicht bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
San Diego - Smartphones brauchen eine Funkverbindung. Im Geschäft mit Chips dafür ist der US-Konzern Qualcomm besonders stark. Zuletzt geriet er zunehmend ins Visier von …
Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Davos/Kuala Lumpur (dpa) - Die malaysische Billigfluglinie Air Asia will im Sommer ihre Flüge nach Europa wieder aufnehmen. Zunächst sei eine Strecke von der …
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
Washington - Tiefschwarze Szenarien machen die Runde: Die neue US-Regierung könnte die Welt in einen „Handelskrieg“ stürzen. Es gibt viele Fragen und vorerst nur einige …
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Berlin - Anlässlich des Beginns der Agrarmesse "Grüne Woche" haben Tausende in Berlin unter dem Motto "Wir haben es satt!" für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft …
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"

Kommentare