Gerd Häusler neuer Chef der BayernLB? 

München - Der ehemalige Direktor des Internationalen Währungsfonds, Gerd Häusler, wird voraussichtlich noch am Dienstag zum neuen Chef der angeschlagenen BayernLB berufen.

Am Nachmittag will der Verwaltungsrat nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dpa über die Personalie beraten. Die Berufung gilt als sicher. Bayerische Regierungskreise hatten bereits am Montagabend bestätigt, dass Häusler neuer Bank-Chef werden soll.

Finanzkrise: Diese Banken hat es am meisten getroffen

Wirtschaftskrise: Diese Banken hat es am meisten getroffen

Der als äußerst erfahren geltende Bankmanager ist derzeit Vizevorsitzender des Verwaltungsrats. Nach dem Rückzug des ehemaligen Bank-Chefs Michael Kemmer wegen des Debakels um die österreichische Hypo Alpe Adria wird die Bank derzeit kommissarisch von Stefan Ermisch geleitet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz unerwartet starken Jahresstarts: US-Wirtschaft schwächelt
Deutlich besser ausgefallen als angenommen ist das Wirtschaftswachstum der Vereinigten Staaten unter Führung Trumps. Dennoch hat sie an Schwung verloren.
Trotz unerwartet starken Jahresstarts: US-Wirtschaft schwächelt
Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Freitag mit leichten Verlusten ins Wochenende verabschiedet. Gute Wachstumszahlen aus der US-Wirtschaft halfen ihm, sein Minus …
Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
„Vanille-Krise“: Schreck für Eisfreunde
Vanille ist die Lieblings-Eissorte der Deutschen. Bald könnten den Eisjüngern aber schmerzhafte Veränderungen ins Haus stehen.
„Vanille-Krise“: Schreck für Eisfreunde
Wirtschaftsforscher verteidigen deutschen Handelsüberschuss gegenüber USA
Auf dem G7-Gipfel kritisierte Donald Trump scharf den deutschen Handelsüberschuss gegenüber der USA. Jetzt reagiert das Institut der deutschen Wirtschaft Köln mit einer …
Wirtschaftsforscher verteidigen deutschen Handelsüberschuss gegenüber USA

Kommentare