Nach Messer-Mord in Neuhausen: Polizei sucht diese zwei Männer

Nach Messer-Mord in Neuhausen: Polizei sucht diese zwei Männer
+
Die Lufthansa fliegt Europa-Strecken unter ihrem eigenen Namen nur noch von und zu den Drehkreuzen München und Frankfurt. Foto: Oliver Berg dpa

Germanwings übernimmt letzte Lufthansa-Nebenstrecke

Frankfurt/Main (dpa) - Europaflüge der Lufthansa sind auf Strecken abseits der Drehkreuze Frankfurt und München ab sofort Geschichte. Ab sofort wird die letzte der 115 ehemaligen Lufthansa-Verbindungen von der Billigtochter Germanwings übernommen, wie Europas größte Fluggesellschaft mitteilte.

Gut zwei Jahre nach der Vorstellung der Pläne ist die Übertragung der Strecken auf die Kölner Tochter damit abgeschlossen. Für das neue Jahr erhofft sich Lufthansa-Chef Carsten Spohr von der vergrößerten Germanwings nach früheren Angaben erstmals schwarze Zahlen. Nun steht der Aufbau der neuen Billigmarke Eurowings auf dem Plan.

Als letzte Strecke ging die Verbindung Düsseldorf-Zürich an Germanwings über. Der noch unter dem früheren Lufthansa-Chef Christoph Franz eingeleitete Umbau sollte mit den Verlusten der Lufthansa auf den dezentralen Europastrecken ein für alle Mal Schluss machen. Germanwings ist zu etwa 20 Prozent niedrigeren Stückkosten unterwegs als die "Kranichlinie". Die Lufthansa fliegt Europa-Strecken unter ihrem eigenen Namen nur noch von und zu den Drehkreuzen München und Frankfurt.

Die Marke Germanwings dürfte künftig jedoch nur noch auf den Flugzeugen zu sehen sein. Vermarkten will Spohr die Flüge demnächst unter dem Namen Eurowings. Die gleichnamige Lufthansa-Tochter, die bisher nur mit kleinen Regionaljets unterwegs ist, soll dann mit Airbus-A320-Mittelstreckenjets auch andere Länder Europas direkt miteinander verbinden. Unter der Marke Eurowings sind auch Billig-Langstreckenflüge geplant.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aldi-Kunden verärgert: Dauer-Zoff wegen Plastikflut
Aldi-Kunden sind verärgert: Auf Facebook beschweren sie sich in den vergangenen Tagen vermehrt über die Plastikmüll-Mentalität des Discounters. Ein Produkt steht dabei …
Aldi-Kunden verärgert: Dauer-Zoff wegen Plastikflut
Schock für Primark! Neue Studie enthüllt vernichtendes Detail über Modekette
Schock für den Mode-Riesen Primark! Eine Große Studie einer Mediengruppe aus Frankfurt enthüllt ein vernichtendes Detail über Modekette. Alle Infos hier. 
Schock für Primark! Neue Studie enthüllt vernichtendes Detail über Modekette
Großkontrolle für Hamburgs Diesel-Sünder
Bislang gab es Info-Flyer statt Strafzettel. Nun werden Autofahrer, die in Hamburg gegen die bundesweit ersten Dieselfahrverbote verstoßen, zur Kasse gebeten. In einer …
Großkontrolle für Hamburgs Diesel-Sünder
Forscher erwarten nur kurzen Dämpfer für die Konjunktur
Nur eine Delle oder erste Anzeichen für einen Abschwung? Ökonomen sind sich nicht einig, wie sie die jüngst schwächeren Wirtschaftsdaten angesichts von Handelskonflikten …
Forscher erwarten nur kurzen Dämpfer für die Konjunktur

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.