+
Im Vorfeld der Campingmesse Caravan Salon werden schon Produkte präsentiert, wie das Wohnmobil vom Typ Smove 7.4 E des Herstellers Niesmann + Bischoff. Foto: Marius Becker

Geschäft mit Reisemobilen und Caravans boomt

Düsseldorf (dpa) - In Deutschland boomt das Geschäft mit Reisemobilen und Caravans. Rund 33 000 Reisemobile dürften nach Schätzungen des Caravaning Industrie Verbandes (CIVD) in diesem Jahr in der Bundesrepublik neu zugelassen werden.

Das wären fast 20 Prozent mehr als im Vorjahr und ein Rekord, wie CIVD-Geschäftsführer Hans-Karl Sternberg in Düsseldorf sagte.

Auch die Nachfrage nach den preisgünstigeren Caravan-Anhängern steigt wieder. Hier rechnet die Branche mit einem Plus von 10 Prozent auf rund 20 000 verkaufte Wohnanhänger. In den ersten sieben Monaten wurden in Deutschland bereits fast 43 000 Freizeitfahrzeuge verkauft, 16,1 Prozent mehr als im Vorjahr.

Die Kapazitäten der deutschen Reisemobil- und Caravan-Hersteller waren dank des boomenden Inlandsgeschäfts und der zunehmenden Nachfrage aus dem Ausland voll ausgelastet, berichtete Sternberg. Insgesamt seien im ersten Halbjahr mehr als 53 000 Reisemobile und Caravans produziert worden, ein Plus von 13,4 Prozent.

Auf dem Caravan Salon in den Düsseldorfer Messehallen präsentieren 590 Aussteller aus dem In- und Ausland vom 27. August bis zum 4. September ihre aktuellen Angebote.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
München/Flensburg (dpa) - BMW hat 11.700 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Das Programm sei für die SUV-Modelle X5 und X6 entwickelt worden, …
BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Bei der Konkurrenz von Volvo ist der chinesische Investor Geely schon länger in Boot. Nun kauft er sich beim deutschen Oberklasse-Autobauer Daimler ein - als größter …
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Krisengebeutelt? Von wegen. Der Volkswagen-Konzern legte 2017 das erfolgreichste Geschäftsjahr seines Bestehens hin. Worauf der Aufschwung von Europas größtem Autobauer …
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?
Europas Recycling-Unternehmen sind einem großen Problem ausgesetzt. Die Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Das hat einen bestimmten Grund.
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?

Kommentare