+
Jetzt wird'sa günstig: Die meisten Geschäfte in Bayern locken zum Winterschlussverkauf mit satten Rabatten.

Die meisten Läden machen mit

Geschäfte rüsten sich zu Winterschlussverkauf

München - Die meisten Geschäfte in Bayern beteiligen sich auch in diesem Jahr am Winterschlussverkauf. Obwohl der gesetzlich geregelte Winterschlussverkauf schon vor Jahren abgeschafft wurde, machen rund zwei Drittel der Einzelhändler mit.

Sie beginnt an diesem Montag (21. Januar). Dabei seien auch Möbelhäuser, Bau- und Elektronikmärkte, sagte Bernd Ohlmann vom Handelsverband Bayern am Donnerstag in München. „Schnäppchenjäger können sich wegen des milden Winters auf Super-Rabatte freuen.“

Besonders in den Modehäusern und im Sportfachhandel sind die Lager teilweise noch prall gefüllt. „Durch die milde Witterung lagen warme Winterbekleidung, Wintersportartikel und Winterschuhe teilweise wie Blei in den Regalen“, sagte Ohlmann. Um Platz für die Frühjahrsware zu schaffen, müsse alles um jeden Preis raus. In den meisten Geschäften dauert der Winterschlussverkauf bis zum 2. Februar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau will bei Rossmann eigentlich nur Zahnbürste kaufen - jetzt geht ihr Kassenzettel viral
Ein Facebook-Post einer verzweifelten Einkäuferin geht viral: Eigentlich wollte sie eine Zahnbürste kaufen. Daraus wurden 13 Artikel. Sie hat einen Vorschlag, wie eine …
Frau will bei Rossmann eigentlich nur Zahnbürste kaufen - jetzt geht ihr Kassenzettel viral
Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs
Bei der Stahlfusion mit Tata bleibt der Thyssenkrupp-Chef unbeirrt auf Kurs. Die Pläne hätten "absolute Priorität". Doch tausende Beschäftigte wollen das umstrittene …
Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs
Bericht: Tüv-Bericht offenbart weitere Mängel am BER
Berlin (dpa) - Auf der Baustelle des neuen Hauptstadtflughafens BER sind nach einem Bericht des "Tagesspiegels" neue Mängel aufgetaucht. Wie die Zeitung berichtete, …
Bericht: Tüv-Bericht offenbart weitere Mängel am BER
Deutsche Wirtschaft unter Volldampf
Europa größte Volkswirtschaft erhöht die Drehzahl. Doch wie groß ist das Risiko für die brummende Konjunktur durch das Polit-Chaos in Berlin?
Deutsche Wirtschaft unter Volldampf

Kommentare