Gewichte an der Börse ändern sich

- Frankfurt - Die Deutsche Börse tauscht einige Aktien in den deutschen Indizes und gewichtet sämtliche Anteilsscheine innerhalb des Dax, Tec-Dax und S-Dax neu. Der Triebwerke-Hersteller MTU wird ab sofort den Autozulieferer Beru im M-Dax ersetzen und Tele Atlas für den Internet-Dienstleister Teles in den Tec-Dax aufgenommen.

Bei der Index-Neugewichtung ist die Tui-Aktie wegen der Kapitalerhöhung des Konzerns der größte Profiteur im Dax. Mit Börsenstart betrug das Gewicht des Logistik- und Reiseunternehmens im deutschen Aktienleitindex nach bisher 0,57 Prozent nun 0,74 Prozent.

Das Gewicht des Versicherers Allianz steigt auf Grund seiner Kapitalerhöhung von 7,12 auf 7,89 Prozent. Größte Verlierer sind demgegenüber die Schwergewichte Eon, Siemens und SAP. Die Gewichtung von Eon sinkt von 10,29 auf voraussichtlich 10,25 Prozent. Damit bleibt die Versorger-Aktie dennoch weiterhin die Nummer eins und der am stärksten gewichtete Titel im Dax.

Das Siemens-Gewicht sinkt im Index von 10,14 auf 9,95 Prozent und rangiert damit unverändert an zweiter Stelle. SAP verlieren im Index 0,13 Prozent. Die Aktie hat nach den Berechnungen damit ein neues Gewicht von 5,68 Prozent nach bisher 5,83 Prozent.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewinnmitnahmen sorgen für leichtes Minus im Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat eine turbulente Handelswoche leicht im Minus beendet. Nachdem der klare Ausgang der französischen Parlamentswahl und die Rekordjagd an …
Gewinnmitnahmen sorgen für leichtes Minus im Dax
Streit um Alnatura-Markenrechte beigelegt
Bickenbach/Karlsruhe (dpa) - Der Dauerstreit um die Rechte an der Bio-Marke Alnatura ist beigelegt. Der Gründer der Drogeriekette dm, Götz Werner, hat eine entsprechende …
Streit um Alnatura-Markenrechte beigelegt
Niedrigere Schienen-Maut soll Güterzüge voranbringen
Wie kommt mehr Frachtverkehr von den überlasteten Autobahnen auf die umweltfreundlicheren Bahnschienen? Der Bund gibt nun einen finanziellen Impuls.
Niedrigere Schienen-Maut soll Güterzüge voranbringen
Studie: Mütter arbeiten nach Elternzeit schneller wieder
Vor zehn Jahren wurde das Elterngeld eingeführt. Seitdem scheint es vor allem für Mütter attraktiver geworden zu sein, in Elternzeit zu gehen. Arbeitgeber und …
Studie: Mütter arbeiten nach Elternzeit schneller wieder

Kommentare