+
Renault-Tochter Dacia ist der größte Gewinner

Die Gewinner der Abwrackprämie

Der Fünf-Milliarden-Euro-Etat ist aufgebraucht. Profitiert haben vor allem Importeure und Exoten.

Lesen Sie auch:

Abwrackprämie: Der Topf ist leer

Auch im August: Auto-Boom dank Abwrackprämie

Abwrackprämie läuft heute aus

Studie: Höhere Rabatte nach Ende der Abwrackprämie

Studie: Autoabsatz schrumpft 2010 um ein Viertel

Kein Stichtag für Abwrackprämie - Dafür Warteliste

Studie: 90.000 Jobs in der Autoindustrie gefährdet

Die ausgelaufene Abwrackprämie hat dem deutschen Automarkt im August noch einmal kräftigen Schub gegeben. In den ersten acht Monaten wurden damit 2,675 Millionen neue Autos zugelassen. Das sind rund 27 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Minis (plus 81 Prozent), Kleinwagen (plus 63 Prozent) und die Kompaktklasse (plus 46 Prozent) profitierten besonders von dem staatlichen Geschenk, teilte das Kraftfahrt-Bundesamt am Mittwoch in Flensburg mit. Dennoch werden die Zulassungszahlen noch für Monate stark bleiben, weil viele der geförderten Neuwagen zwar bestellt, aber noch nicht ausgeliefert sind.

Welche Automarken legten am meisten zu? Das sind die Gewinner der Abwrackprämie:

Die Gewinner der Abwrackprämie

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste Verzögerungen im Opel-Verkaufsprozess
Mit einem möglichst dicken Auftragspolster will die Opel-Belegschaft zur neuen Mutter PSA wechseln. In der komplizierten Dreier-Beziehung mit dem Alt-Eigentümer General …
Erste Verzögerungen im Opel-Verkaufsprozess
EU will kostenlose Hotspots auf den Weg bringen
Gratis-Internet im Bahnhof, in der Bücherei oder auf dem Marktplatz? Sehr praktisch für Nutzer, die beim Handy-Datenverbrauch sparen wollen oder den Laptop dabei haben. …
EU will kostenlose Hotspots auf den Weg bringen
Ferdinand Piëch tritt beim Porsche-Aktionärstreff auf
Jahrzehntelang war er eine, vielleicht sogar die prägende Figur in der deutschen Autobranche: Ferdinand Piëch. Der Enkel des Firmengründers und VW-Käfer-Entwicklers …
Ferdinand Piëch tritt beim Porsche-Aktionärstreff auf
Trotz sinkender Ticketpreise: Ryanair legt weiter zu
Das Geschäft mit dem Fliegen ist ein harter Wettbewerb. Das merkt auch der Billigflieger Ryanair. Die Iren haben aber Ideen, wie sie ihr Geschäft weiter ausbauen.
Trotz sinkender Ticketpreise: Ryanair legt weiter zu

Kommentare