+
Das Logo der ProSiebenSat.1 Media AG am Eingang des Unternehmens in Unterföhring bei München: ProSiebenSat.1 hat im zweiten Quartal Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert.

Gewinnsprung bei ProSiebenSat.1 - aber noch Riesenschulden

München - ProSiebenSat.1 hat im zweiten Quartal Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Der Schuldenberg der Senderfamilie wird ein Stückchen kleiner.

Der Quartalsgewinn des Fernsehkonzerns sprang im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 63,7 Prozent auf 74,5 Millionen Euro, wie die Senderfamilie am Montag in München mitteilte. Der Umsatz legte um 9,6 Prozent auf 760,6 Millionen Euro zu. Gleichzeitig konnte ProSiebenSat.1 seinen Schuldenberg ein Stück weit abtragen: Er betrug zum Quartalsende 3,275 Milliarden Euro und war damit 152,2 Millionen Euro niedriger als ein Jahr zuvor. Seinen vollständigen Halbjahresbericht will der Konzern am 5. August veröffentlichen.

apn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesetzliche Neuregelung für mehrere Sozialkassen
Berlin (dpa) - Um das sogenannte Sozialkassenverfahren zu retten, hat der Bundestag die Tarifverträge von insgesamt elf Branchen per Gesetz für allgemeinverbindlich …
Gesetzliche Neuregelung für mehrere Sozialkassen
US-Justiz schreibt fünf Ex-VW-Manager zur Fahndung aus
Bei der Aufarbeitung des VW-Abgasskandals macht die US-Justiz Druck. Ein früherer Manager des Autobauers sitzt in den Staaten bereits in Haft. Einem Bericht zufolge …
US-Justiz schreibt fünf Ex-VW-Manager zur Fahndung aus
Abgas-Skandal: USA lassen weltweit nach früheren VW-Mitarbeitern fahnden
In der VW-Abgas-Affäre lassen die USA weltweit nach früheren Mitarbeitern des Autokonzerns fahnden. Auch Winterkorn-Vertraute sollen darunter sein.
Abgas-Skandal: USA lassen weltweit nach früheren VW-Mitarbeitern fahnden
Steigende Ölpreise hieven Dax ins Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Donnerstag etwas von seinen jüngsten Verlusten erholt. Nachdem die Anleger an den beiden Handelstagen zuvor noch Kasse gemacht …
Steigende Ölpreise hieven Dax ins Plus

Kommentare