+
Die bevorstehende kräftige Rentenerhöhung und die weiter niedrige Sparneigung könnten sich positiv auf die Kauflaune der Deutschen ausgewirkt haben. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Verbraucherstimmung im Aufwind

Nürnberg (dpa) - Die Verbraucherstimmung in Deutschland steigt an und ist so gut wie zuletzt im vergangenen Spätsommer. Der Konsumklimaindikator für Mai prognostiziere einen Wert von 9,7 Punkten nach 9,4 Zählern im April, kommentierte Rolf Bürkl vom Marktforschungsunternehmen GfK in Nürnberg.

Die guten Rahmenbedingungen im Inland - etwa ein stabiler Arbeitsmarkt - und die bevorstehende kräftige Rentenerhöhung seien für die Verbraucher Grund zum Optimismus. Sowohl die Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung stiegen auf ein Neun-Monats-Hoch. Auch die Konjunkturerwartung legte im April nach Verlusten im Vormonat wieder spürbar zu.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BASF erneut mit Gewinnsprung - Prognose angehoben
Höhere Preise, gestiegene Mengen: BASF zieht auch nach dem zweiten Quartal 2017 eine gute Bilanz. Nun wird sogar ein besseres Ergebnis erwartet als zu Jahresbeginn.
BASF erneut mit Gewinnsprung - Prognose angehoben
GfK: Verbraucher so optimistisch wie seit langem nicht mehr
Nürnberg (dpa) - Die boomende Konjunktur und der robuste Arbeitsmarkt sorgen weiter für ein Stimmungshoch bei den deutschen Verbrauchern.
GfK: Verbraucher so optimistisch wie seit langem nicht mehr
Entscheidung zum Einsatz von Spähsoftware an Dienstcomputern
Erfurt (dpa) - Das Bundesarbeitsgericht beschäftigt sich heute in Erfurt mit der Frage, wie weit die digitale Überwachung von Arbeitnehmern gehen kann.
Entscheidung zum Einsatz von Spähsoftware an Dienstcomputern
Airbus fährt A380-Produktion noch stärker zurück
Toulouse (dpa) - Fehlende Bestellungen für den Riesenjet A380 zwingen den Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus zu einem weiteren harten Schritt.
Airbus fährt A380-Produktion noch stärker zurück

Kommentare