+
Netto warnt vor der Nudelsoße im 400-Milliliter-Glas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 7/2018.

Napoli von "Mondo Italiano"

Glassplitter! Netto ruft Nudelsauce Napoli zurück

München - Rückrufaktion für die in Netto-Discountern verkaufte Nudelsauce Napoli von "Mondo Italiano". Es geht um  das 400-Milliliter-Glas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 7/2018.

Es sei nicht auszuschließen, dass sich kleine Glasteilchen in einzelnen Produkten befänden, teilte die Handelsgesellschaft Imex am Dienstag in Regensburg mit. Der Rückruf gelte für die Napoli-Sauce der Marke "Mondo Italiano" im 400-Milliliter-Glas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 7/2018. Kunden, die das betroffene Produkt gekauft hätten, könnten diese zurückgeben und auch ohne Vorlage des Kassenbons den Kaufpreis zurückerhalten, erklärte Imex.

Weitere Mindesthaltbarkeitsdaten oder andere Produkte von "Mondo Italiano" seien nicht betroffen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erwärmung der Ostsee könnte Heringsfischer hart treffen
Der Hering gehört zu den beliebtesten Speisefischen hierzulande. Doch Wissenschaftler warnen: Die Bestände in der Ostsee könnten wegen der Wassererwärmung drastisch …
Erwärmung der Ostsee könnte Heringsfischer hart treffen
Italien hebt Wirtschaftsprognosen an
Rom (dpa) - Italien hat seine Prognosen für die Wirtschaftsleistung in diesem und im kommenden Jahr angehoben. "Wir haben höhere und solidere Wachstumszahlen als …
Italien hebt Wirtschaftsprognosen an
Nach May-Rede: Moody's stuft Kreditwürdigkeit Großbritanniens ab
Kurz nach der Rede der britischen Premierministerin Theresa May hatte die US-Ratingagentur Moody's ihre Einschätzung der Kreditwürdigkeit Großbritanniens bereits nach …
Nach May-Rede: Moody's stuft Kreditwürdigkeit Großbritanniens ab
Autoindustrie kann Diesel-Updates steuerlich absetzen
Berlin (dpa) - Die deutsche Autoindustrie kann die Kosten für die Software-Updates bei Millionen Dieselautos steuerlich absetzen. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" …
Autoindustrie kann Diesel-Updates steuerlich absetzen

Kommentare