+
Bevor Sie dieses Produkt essen, sollte Sie auf jeden Fall erst die Nummer überprüfen.

Sind Sie betroffen?

Lebensgefahr: Hersteller ruft Erasco-Geschnetzeltes zurück

Lübeck - Wegen einer möglichen Verunreinigung ruft der Hersteller „Continental Foods“ eines seiner Produkte der Marke Erasco zurück. Betroffene sollen das Produkt keinesfalls essen.

Bundesweit hat der Hersteller „Contintental Food“ das Erasco-Schalenmenü „Schweinegeschnetzeltes in Waldpilz-Sauce mit Rotkohl und Spätzle“ wegen möglicher Verunreinigung zurückgerufen. 

Betroffen sind nur Produkte mit der Chargennummer L468 1412M1 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum „06.2018“. In einigen Fällen seien im Rotkohlfach kleine Glasstückchen gefunden worden, teilte das Unternehmen am Freitag in Lübeck mit. Betroffene Verbraucher sollten das Gericht deshalb keinesfalls essen, sondern es in die Läden zurückbringen. Der Kaufpreis werde auch ohne Kassenbon erstattet, sagte ein Unternehmenssprecher. Die Chargennummer steht auf der linken Seitenlasche der Aluschale.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Siemens bestätigt: Zugfusion mit Alstom steht
Das erwartete Zug-Bündnis von Siemens und Alstom ist beschlossene Sache. Mit der Allianz wollen sich die beiden Partner besser gegen die harte Konkurrenz aus Fernost …
Siemens bestätigt: Zugfusion mit Alstom steht
Lufthansa nimmt Milliarde in die Hand
In der Air-Berlin-Pleite macht die Lufthansa Nägel mit Köpfen: Die Frankfurter nehmen eine Milliarde Euro zum Flugzeugkauf in die Hand. Bei Air Berlin zittern die …
Lufthansa nimmt Milliarde in die Hand
Uniper-Vertreter fürchten um Jobs
Nach der Verdopplung seines Börsenwertes steht der Energiekonzern Uniper vor einer Übernahme durch den finnischen Versorger Fortum. Die Arbeitnehmervertreter bangen um …
Uniper-Vertreter fürchten um Jobs
Darum rät die EU-Kommissarin keine Fischstäbchen zu kaufen 
Butterkekse ohne Butter, Fischstäbchen fast ohne Fisch: Die EU-Kommission rät Osteuropäern vom Kauf minderwertiger Marken-Lebensmittel ab.
Darum rät die EU-Kommissarin keine Fischstäbchen zu kaufen 

Kommentare