DAX gleicht Verluste aus

Frankfurt/Main - Motiviert von einem deutlichen Kursanstieg der US-Börsen sind die deutschen Aktienindizes am Montag sehr fest in die neue Handelswoche gestartet.

Der Leitindex DAX stieg in den ersten Minuten um 4,53 Prozent auf 4580 Punkte und glich damit bereits zum Auftakt seine deutlichen Verluste vom Freitag aus. Der MDAX mittelgroßer Werte gewann 5,44 Prozent auf 5229 Zähler. Der TecDAX kletterte um 5,27 Prozent auf 492 Punkte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DIHK: Brexit würgt Aufschwung nicht ab
Berlin (dpa) - Der geplante EU-Austritt Großbritanniens ist nach Einschätzung der Wirtschaft keine Gefahr für die robuste Konjunktur in Deutschland.
DIHK: Brexit würgt Aufschwung nicht ab
Airbus feiert Erstflug des A330neo
Toulouse (dpa) - Premiere beim europäischen Flugzeugbauer Airbus: Der modernisierte Langstrecken-Jet A330neo ist zu seinem ersten Testflug gestartet.
Airbus feiert Erstflug des A330neo
Bericht: Einschnitte in der Siemens-Kraftwerksparte geplant
München (dpa) - Siemens plant nach einem Bericht des "Manager Magazins" harte Einschnitte in der Kraftwerkssparte Power & Gas. Nach internen Plänen sollten bis zu elf …
Bericht: Einschnitte in der Siemens-Kraftwerksparte geplant
Schließt Siemens weitere Standorte in Deutschland?
Siemens könnte einem Bericht zufolge weitere Standorte schließen - auch in Deutschland. Eine definitive Entscheidung sei allerdings noch nicht gefallen.
Schließt Siemens weitere Standorte in Deutschland?

Kommentare