+
Das Opel-Werk in Bochum.

GM-Europa-Chef: Bochum bleibt wichtiger Standort

Düsseldorf - Der Standort Bochum bleibt nach Angaben des Europa-Chefs von General Motors, Nick Reilly, ein wichtiger Standort für den Konzern.

Reilly sagte am Dienstag nach einem Treffen mit dem Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, Jürgen Rüttgers, wörtlich: “Bochum wird auch in Zukunft ein wichtiger Standort für General Motors bleiben.“ Am (heutigen) Nachmittag wollte sich Reilly zudem mit dem rheinland-pfälzischen Regierungschef Kurt Beck in Mainz treffen. Eine Erklärung vor der Presse wurde für 15.30 Uhr angekündigt.

Verhandlungskrimi um Opel: Eine Chronik

Verhandlungskrimi um Opel: Eine Chronik

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Unterföhring – Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring. Das berichtet der Münchner Merkur (Wochenendausgabe).
ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Frankfurt/Main (dpa) - Die Schlichtung zum Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und ihren Piloten steht unter großem Zeitdruck.
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Unter welchen Bedingungen müssen Rinder, Schweine und Puten leben? Die Ernährungsbranche sieht sich zunehmender Kritik ausgesetzt - und manche Anbieter reagieren. …
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label
Berlin - An diesem Samstag wollen mindestens 10.000 Menschen gegen Massentierhaltung demonstrieren. Der Preiskampf in der Nahrungsmittelindustrie werde zu Lasten der …
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label

Kommentare