+
Am stärksten profitierte laut Geschäftsklimaindex der Handel. 41,1 Prozent der insgesamt fast 1200 befragten Unternehmen berichteten von Umsatzsteigerungen. Foto: Elisabeth Rahe

Klimaindex auf Höchststand

"Goldener Herbst" im Mittelstand

Dresden (dpa) - Die Konjunktur im deutschen Mittelstand ist aus Expertensicht hervorragend. "Die Geschäftserwartungen sind gestiegen, Krisen lassen den Mittelstand kalt", sagte Michael Bretz von der Wirtschaftsauskunftei Creditreform (Neuss) bei der Vorstellung der Herbstanalyse am Donnerstag in Dresden.

Der Geschäftsklimaindex habe sich gegenüber Herbst 2015 um 1,9 Punkte auf 24,9 Punkte verbessert und den höchsten Stand seit zehn Jahren erreicht.

Die günstige Entwicklung bei Arbeitsmarkt und Konsum sorgen für eine gute Auftragslage, gut ein Drittel der Firmen meldeten Zuwächse und nur jede achte Rückgänge.

Am stärksten profitierte der Handel. 41,1 Prozent der insgesamt fast 1200 befragten Unternehmen berichteten von Umsatzsteigerungen. "Es gibt einen Boom am Bau, Treiber sind die günstigen Finanzbedingungen", sagte Bretz. Bei 12,6 Prozent war die Bilanz negativ. 31 Prozent der Firman haben mehr Mitarbeiter als im Frühjahr, knapp ein Viertel der Befragten will Personal aufstocken.

Fast ein Viertel der Befragten rechnet weiter mit einem Auftragsplus, jeder dritte mit Umsatzzuwachs. Die Ertragslage ist bei gut einem Viertel positiv und bei fast 60 Prozent stabil. Vor allem Handel und Dienstleistung konnten zulegen und schauen optimistisch nach vorn. Jedes dritte Unternehmen hat inzwischen eine Eigenkapitalquote von über 30 Prozent. "Konjunkturrisiken wie der Brexit haben den Mittelstand offenbar nicht geschreckt", sagte Bretz. Nur knapp die Hälfte glaubt, dass die EU dadurch insgesamt Schaden nimmt.

Mittelstand-Analyse

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Testphase: Jetzt lässt ALDI SÜD die Kunden an Milchtüte riechen
ALDI SÜD macht sich stark gegen Lebensmittelverschwendung. Mit einem Label klärt der Discounter über das Mindesthaltbarkeitsdatum auf - Und fordert von Kunden, an der …
Testphase: Jetzt lässt ALDI SÜD die Kunden an Milchtüte riechen
Daimlers Elektro-Lastwagen soll 2021 in Serie gehen
Kleine Laster hat Daimler in der Elektrovariante schon im Angebot, nun soll die nächstgrößere Variante folgen. Die Zeit für den elektrischen 40-Tonner sieht der …
Daimlers Elektro-Lastwagen soll 2021 in Serie gehen
Neuer Konzernchef verordnet Deutscher Börse Neuanfang
Theodor Weimer will die Vergangenheit schnell abhaken: 2017 sei ein schwieriges Jahr für die Deutsche Börse gewesen - doch in der Bilanz des Jahres stecke "kein Weimer …
Neuer Konzernchef verordnet Deutscher Börse Neuanfang
Mehr Geld für 120.000 VW-Beschäftigte
Der Weg war steinig - erstmals seit Jahren Warnstreiks, dazu nächtliche, stundenlange Verhandlungen. Doch jetzt steht der Tarifvertrag für 120.000 VW-Beschäftigte, …
Mehr Geld für 120.000 VW-Beschäftigte

Kommentare