Goldman Sachs verlässt Bankenverband IIF

Berlin/New York - Die weltweit führende US-Investmentbank Goldman Sachs ist einem Zeitungsbericht zufolge im Streit aus dem globalen Bankenverband IIF ausgetreten.

Der Grund seien tiefgreifende Meinungsverschiedenheiten über neue Bilanzregeln als Konsequenz aus der Finanzmarktkrise, berichtet die Tageszeitung "Die Welt" (Mittwochausgabe) unter Berufung auf Finanzkreise. Vorsitzender des Verbandes ist der Chef der Deutschen Bank, Josef Ackermann.

Ein Sprecher von Goldman-Sachs bestätigte auf Anfrage in New York den bereits am 2. Juni dieses Jahres erfolgten Austritt aus der Organisation. Zu den Gründen wollte er sich aber nicht äußern. Der Schritt sei ein Rückschlag für die Branche und Ackermann, schrieb die Zeitung. Der IIF-Vorsitzende wolle in der nächsten Woche in Washington ein Konzept zu den Lehren der Branche aus der Finanzkrise vorlegen. Ziel des Verbandes ist es, durch Selbstregulierung schärfere Gesetze zu verhindern.

Der Streit sei an der Frage eskaliert, ob Banken die vorgeschriebenen Bilanzierungsregeln eins zu eins umsetzen und folglich die meisten Wertpapiere und auch Kredite in ihren Beständen zu aktuellen Marktpreisen bewerten sollen. Goldman Sachs lehne den Vorstoß des Verbandes zur Lockerung der Vorschriften strikt ab. Auch die US-Investmentbank Morgan Stanley habe deutliche Skepsis geäußert, sei aber bislang nicht aus dem Verband ausgetreten. Ein IIF-Sprecher wollte sich nicht näher äußern und sagte der Zeitung lediglich, es habe "großen Fortschritt" beim Gesamtkonzept gegeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uber verschwieg Datenklau von 57 Millionen Nutzern und Fahrern 
Eine neue Enthüllung offenbart Ubers schockierende Verantwortungslosigkeit. Hacker stahlen schon im Herbst 2016 Daten von 57 Millionen Fahrgästen und Fahrern, Uber …
Uber verschwieg Datenklau von 57 Millionen Nutzern und Fahrern 
BGH nimmt Paypal-Käuferschutz unter die Lupe
Karlsruhe (dpa) - Der sogenannte Käuferschutz beim Online-Bezahldienst Paypal beschäftigt heute erstmals den Bundesgerichtshof (BGH). Paypal-Kunden können ihn in …
BGH nimmt Paypal-Käuferschutz unter die Lupe
Erholung im Dax nimmt Tempo auf
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Dienstag an seine Vortageserholung angeknüpft. Nach einem zögerlichen Start legte der deutsche Leitindex schrittweise weiter zu und …
Erholung im Dax nimmt Tempo auf
Zinswetten-Prozess: Bewährungsstrafen für Ex-OB und Kämmerin
Es ist der juristische Schlussakt einer Finanzaffäre, die weit über Pforzheim hinausgeht. Mit modernen Methoden wollen Wirtschaftsprofis die Kommune am Nordrand des …
Zinswetten-Prozess: Bewährungsstrafen für Ex-OB und Kämmerin

Kommentare