+
Das Goodyear-Logo ziert einen Messe-Stand in Hannover

Schließung von Fabrik droht

Kampf um Jobs: Klage gegen Goodyear

Akron - Goodyear hat angekündigt, eine Fabrik in Frankreich zu schließen. Doch die Arbeiter dort wollen um ihre Jobs kämpfen und verklagen den Reifenhersteller.

Arbeiter einer nordfranzösischen Goodyear-Fabrik haben den Reifenhersteller an seinem Stammsitz im US-Staat Akron verklagt, um ihre Arbeitsplätze zu retten. Mit der am Dienstag bei einem Gericht in Akron eingereichten Klage soll die Schließung der Fabrik in Amiens verhindert und eine Zahlung von vier Millionen Dollar erreicht werden. Der Anwalt der Arbeiter, Robert Gary, sagte, die Streit werde vor ein Gericht in Ohio gebracht, weil die Unternehmensentscheidungen in Akron getroffen würden. Goodyear hat erklärt, die Fabrik werde geschlossen, weil der Automarkt in Europa zurückgehe. Die französischen Arbeiter haben erklärt, ihre Arbeitsplätze sollten nach China verlegt werden.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Weltwirtschaft boomt - doch wer hat etwas davon?
Der Weltwirtschaft geht es so gut wie lange nicht mehr. Das sagt unter anderem der IWF. Doch kommt der Wohlstand auch bei den einfachen Menschen an oder nur bei den …
Die Weltwirtschaft boomt - doch wer hat etwas davon?
Dax mit weiterem Schritt in Richtung Rekord
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat zum Wochenauftakt einen weiteren Schritt in Richtung Rekordhoch getan. Zum Handelsschluss stand der deutsche Leitindex 0,22 Prozent im …
Dax mit weiterem Schritt in Richtung Rekord
Alpenverein will Kletterhallen nicht in GmbHs umwandeln
Der Deutsche Alpenverein liegt mit den privaten Kletterhallenbetreibern weiter im Streit. Der größte deutsche Sportverein lehnte am Montag ab, seine gut 200 …
Alpenverein will Kletterhallen nicht in GmbHs umwandeln
Nordea-Bank verbietet Angestellten den Handel mit Bitcoins
Die schwedische Großbank Nordea hat ihren Angestellten den Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin wegen zu hoher Risiken verboten.
Nordea-Bank verbietet Angestellten den Handel mit Bitcoins

Kommentare