Google-Chefs erhalten weiterhin Jahreslohn von einem Dollar

Sparsam: - Mountain View - Die beiden Google-Gründer und ihr CEO haben sich auch in diesem Jahr mit einem Gehalt von nur einem US-Dollar begnügt. Vier andere Top-Manager des Unternehmens haben dagegen eine Gehaltserhöhung von 200 000 Dollar erhalten und beziehen nun 450 000 Dollar im Jahr, wie aus einem am Montag veröffentlichten Dokument hervorgeht.

Die beiden Gründer Larry Page und Sergey Brin und ihr CEO Eric Schmidt zahlen sich das Jahresgehalt von einem Dollar bereits das dritte Jahr in Folge. Zudem erhalten sie keine Bonuszahlungen.

Schätzungen des US-Magazin "Forbes" zufolge sollten alle drei dies verkraften können. Das Vermögen von Page und Brin wird auf jeweils 14 Milliarden Dollar geschätzt. Schmidt dagegen ist fünf Milliarden Dollar schwer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Agrarmesse Grüne Woche für Besucher geöffnet
Berlin (dpa) - Die Agrar- und Ernährungsmesse Grüne Woche in Berlin hat am Freitag für Besucher geöffnet. Bis 29. Januar präsentieren sich in den Hallen unter dem …
Agrarmesse Grüne Woche für Besucher geöffnet
Chinesischer Investor garantiert nochmals Kuka-Jobs
Augsburg (dpa) - Nach der Übernahme des Roboterbauers Kuka haben die chinesischen Investoren erneut die rund 3500 Jobs am Kuka-Sitz in Augsburg garantiert.
Chinesischer Investor garantiert nochmals Kuka-Jobs
IBM mit weiterem Umsatzrückgang
Beim Computer-Dino IBM geht der Wandel vom klassischen IT-Anbieter zum modernen Cloud-Dienstleister nur schleppend voran. Die Geschäftsbereiche, auf die der Konzern in …
IBM mit weiterem Umsatzrückgang
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten
Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Kommentare