Google-Chefs erhalten weiterhin Jahreslohn von einem Dollar

Sparsam: - Mountain View - Die beiden Google-Gründer und ihr CEO haben sich auch in diesem Jahr mit einem Gehalt von nur einem US-Dollar begnügt. Vier andere Top-Manager des Unternehmens haben dagegen eine Gehaltserhöhung von 200 000 Dollar erhalten und beziehen nun 450 000 Dollar im Jahr, wie aus einem am Montag veröffentlichten Dokument hervorgeht.

Die beiden Gründer Larry Page und Sergey Brin und ihr CEO Eric Schmidt zahlen sich das Jahresgehalt von einem Dollar bereits das dritte Jahr in Folge. Zudem erhalten sie keine Bonuszahlungen.

Schätzungen des US-Magazin "Forbes" zufolge sollten alle drei dies verkraften können. Das Vermögen von Page und Brin wird auf jeweils 14 Milliarden Dollar geschätzt. Schmidt dagegen ist fünf Milliarden Dollar schwer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Noch sind die Millionen nicht zusammen, die Tausenden Air-Berlin-Mitarbeitern etwas Luft verschaffen könnten bei der Jobsuche. Die Sorge hat der Vorstandschef persönlich …
Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind zur Wochenmitte wieder in Rekordlaune gewesen. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax erreichten am …
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
Der US-Milliardär George Soros spendet regelmäßig immense Summen für wohltätige Zwecke. Nun soll der Hedgefonds-Guru den Riesenbetrag von 18 Milliarden Dollar gestiftet …
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
Markenstreit: BGH gibt Ritter Sport und Dextro Energy Recht
Ritter Sport und Dextro Energy haben in einem Markenrechtsstreit vor dem Bundesgerichtshof (BGH) einen Sieg errungen.
Markenstreit: BGH gibt Ritter Sport und Dextro Energy Recht

Kommentare