Google-Chefs erhalten weiterhin Jahreslohn von einem Dollar

Sparsam: - Mountain View - Die beiden Google-Gründer und ihr CEO haben sich auch in diesem Jahr mit einem Gehalt von nur einem US-Dollar begnügt. Vier andere Top-Manager des Unternehmens haben dagegen eine Gehaltserhöhung von 200 000 Dollar erhalten und beziehen nun 450 000 Dollar im Jahr, wie aus einem am Montag veröffentlichten Dokument hervorgeht.

Die beiden Gründer Larry Page und Sergey Brin und ihr CEO Eric Schmidt zahlen sich das Jahresgehalt von einem Dollar bereits das dritte Jahr in Folge. Zudem erhalten sie keine Bonuszahlungen.

Schätzungen des US-Magazin "Forbes" zufolge sollten alle drei dies verkraften können. Das Vermögen von Page und Brin wird auf jeweils 14 Milliarden Dollar geschätzt. Schmidt dagegen ist fünf Milliarden Dollar schwer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch General Motors wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
Die Autoindustrie droht noch tiefer im Abgas-Sumpf zu versinken. Nur wenige Tage nach Razzien bei Daimler und einer Klage der US-Regierung gegen Fiat Chrysler eröffnen …
Auch General Motors wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
US-Wirtschaftsminister Ende Juni in Deutschland
Wirtschaftspolitisch hat es schon mächtig geknirscht zwischen Europa und der neuen US-Regierung. Die Deutschen wollen die Wogen glätten - nach der Kanzlerin war jetzt …
US-Wirtschaftsminister Ende Juni in Deutschland
Öl-Allianz ist sich einig: Förderlimit wird verlängert
Opec- und Nicht-Opec-Staaten rücken im Ringen um einen höheren Ölpreis immer näher zusammen. Doch das Signal einer Verlängerung des Förderlimits ist am Markt zunächst …
Öl-Allianz ist sich einig: Förderlimit wird verlängert
Dax knapp im Minus - schwankender Handel am Feiertag
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat einen launischen Handel an Christi Himmelfahrt mit einem leichten Minus beendet.
Dax knapp im Minus - schwankender Handel am Feiertag

Kommentare