+
Im gesamten Jahr 2009 verdiente Google 6,5 Milliarden Dollar.

Google wieder mit Milliardengewinn

New York - Das Geschäft beim Internet-Riesen Google läuft wieder auf Hochtouren. Im vierten Quartal 2009 stieg der Umsatz um 17 Prozent auf 6,67 Milliarden Dollar.

Das teilte Google am Donnerstag nach US-Börsenschluss mit. Der Gewinn sprang auf 1,97 Milliarden Dollar nach oben. Im Vorjahresquartal hatte eine Milliarden- Abschreibung auf Beteiligungen an anderen Internet-Unternehmen den Ertrag auf 382 Millionen Dollar gedrückt.

Von Apple bis Zewa: Das steckt hinter Markennamen

Von Apple bis Zewa: Das steckt hinter den Markennamen

Im gesamten Jahr verdiente Google 6,5 Milliarden Dollar - über 50 Prozent mehr als 2008. Das Geschäft von Google hatte zeitweise unter den Auswirkungen der Wirtschaftskrise gelitten. Der Konzern verdient sein Geld hauptsächlich mit Werbung im Umfeld von Suchergebnissen, die von den Internet-Nutzern seltener angeklickt worden war. Google drosselte einige Zeit die Ausgaben, inzwischen greift das Unternehmen aber wieder an, unter anderem mit dem weiteren Vorstoß ins mobile Internet-Geschäft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple zahlt US-Steuer von 38 Milliarden Dollar auf Auslandsvermögen
Apple wird als Ergebnis der US-Steuerreform eine Summe von 38 Milliarden Dollar (31 Milliarden Euro) auf im Ausland angesammelte Gewinne an den US-Fiskus zahlen.
Apple zahlt US-Steuer von 38 Milliarden Dollar auf Auslandsvermögen
Dax von Eurostärke und Wall Street belastet
Frankfurt/Main (dpa) - Der hohe Eurokurs hat den Dax am Mittwoch belastet. Am Nachmittag drückte die Wall Street zusätzlich auf die Stimmung, da die Gewinne der …
Dax von Eurostärke und Wall Street belastet
Führende Ökonomen fordern radikale Reformen in der Eurozone
Nach Jahren der Finanzkrise verzeichnet Europas Wirtschaft wieder Wachstum. Doch der Aufschwung steht aus Sicht vieler Experten auf wackeligen Füßen. Der Reformdruck …
Führende Ökonomen fordern radikale Reformen in der Eurozone
Goldman Sachs und Bank of America schreiben Verlust
New York/Charlotte (dpa) - Die von US-Präsident Donald Trump vorangetriebene Steuerreform macht den großen Banken des Landes weiter zu schaffen.
Goldman Sachs und Bank of America schreiben Verlust

Kommentare