+
Gerhard Gribkowsky

Gribkowsky: Ankläger bleibt hart

München - Die Hoffnung auf ein schnelles Prozess-Ende kann der frühere Boss der Bayern LB, Gerhard Gribkowsky, begraben. Die Ankläger lehnen einen Deal ab.

In seinem spektakulären Schmiergeld-Prozess wird es keinen „Deal“ geben. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hat es zwar ein Gespräch zwischen Anklägern und Verteidigern gegeben. Es seien aber lediglich Strafvorstellungen ausgetauscht worden. Nachgiebigkeit seitens der Anklage-Behörde werde es nicht geben: „Aus unserer Sicht stützt die Beweisaufnahme die Anklage“, zitiert Focus einen Sprecher der Staatsanwaltschaft. Der frühere Chef der Bayern LB sitzt seit über einem Jahr in Untersuchungshaft. Dem 53-Jährigen wird der Prozess gemacht, weil er Formel-1-Chef Bernie Ecclestone zu Unrecht 66 Millionen Dollar überwiesen und dafür heimlich 44 Millionen Dollar Schmiergeld kassiert haben soll. An den bislang 30 Verhandlungstagen schwieg der promovierte Jurist. Bis Ende April dürfte der Prozess mindestens noch dauern.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump: Steuern senken und Firmenumzüge nach Mexiko bestrafen
Der neue US-Präsident stellt den Freihandel in Nordamerika in Frage und will Importe aus Mexiko mit Strafzöllen belegen. Das Nachbarland legt sich schon einmal seine …
Trump: Steuern senken und Firmenumzüge nach Mexiko bestrafen
Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
Materialsorgen und Finanznöte: Frankreichs Atombranche erlebt schwere Zeiten. Die Atomaufsicht nennt die Lage "besorgniserregend". Und vor der Präsidentschaftswahl ist …
Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Mit ganztägigem Frühstück und neuen Angeboten hatte es für kurze Zeit so ausgesehen, als ob McDonald's den kriselnden US-Heimatmarkt rasch zurückerobern könnte. Doch der …
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Samsung führt Note 7-Brände auf Batterie-Probleme zurück
Samsung hat sich viel Zeit genommen, um die Probleme bei seinem feuergefährdeten Vorzeige-Modell Galaxy Note 7 zu untersuchen. Der Smartphone-Marktführer will verlorenes …
Samsung führt Note 7-Brände auf Batterie-Probleme zurück

Kommentare