Griechenland-Gläubiger für Schuldenschnitt

Athen - Die Arbeit des frisch ins Amt behobenen griechischen Ministerpräsidenten Lucas Papademos trägt schon Früchte. Gläubiger des Schuldenstaates sind zu einem Schuldenschnitt bereit. Wie hoch dieser ausfällt:

Griechenlands Gläubiger sind nach einem Treffen mit dem neuen griechischen Premierminister Lukas Papademos “ermutigt“ und wollen weiterhin einem Schuldenschnitt von 50 Prozent zustimmen. Das sagte der Geschäftsführer der internationalen Bankenvereinigung IIF Charles Dallara am Donnerstag in Frankfurt am Main.

Zuvor hatten IIF-Vertreter mit Banken, Versicherungen und Hedgefonds über die Umsetzung des Ende Oktober beim EU-Gipfel vereinbarten “freiwilligen“ Schuldenschnitts für Griechenland von 50 Prozent verhandelt. Dallara hatte am Mittwochabend in Athen mit Papademos und Finanzminister Evangelos Venizelos beraten.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eurogruppe: Rückkehr der Kontrolleure nach Athen
Die Debatte um den Rettungskurs für Griechenland kocht wieder hoch. Während sich die CDU hart gibt und einen Grexit nicht ausschließt, warnt SPD-Kanzlerkandidat Schulz …
Eurogruppe: Rückkehr der Kontrolleure nach Athen
Abgas-Ausschuss: Piëch lehnt Auftritt definitiv ab
Berlin/Wolfsburg (dpa) - Der frühere VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch wird definitiv nicht als Zeuge im Untersuchungsausschuss des Bundestags zum Abgas-Skandal …
Abgas-Ausschuss: Piëch lehnt Auftritt definitiv ab
Ringen um Opel-Jobs - Experte pessimistisch 
Berlin - Die Politik kämpft im Falle einer Übernahme durch Peugeot-Citroën um die Arbeitsplätze bei Opel. Auf lange Sicht sind sichere Jobs aber nahezu unmöglich, sagt …
Ringen um Opel-Jobs - Experte pessimistisch 
Ringen um Opel-Jobs
Die Politik kämpft um den Erhalt der Arbeitsplätze bei Opel, falls das Unternehmen vom französischen Autobauer Peugeot-Citroën übernommen wird. Auf lange Sicht sind …
Ringen um Opel-Jobs

Kommentare