Diagnose da: So lange fehlt Müller dem FC Bayern

Diagnose da: So lange fehlt Müller dem FC Bayern
+
Die Griechenland-Krise hat am Donnerstag den Dow-Jones-Index an der New Yorker Börse um 900 Punkte abstürzen lassen.

Griechenland-Krise: Dow-Jones stürzt ab

New York - Die Griechenland-Krise hat am Donnerstag den Dow-Jones-Index an der New Yorker Börse zwischenzeitlich um gut 1.000 Punkte abstürzen lassen.

Lesen Sie auch:

Griechisches Parlament billigt Sparprogramm

EZB beschwichtigt: Griechenland ist Einzelfall

Griechenland-Rettung: Mehrheit im Bundestag steht

Großes "Ja" für Griechen-Hilfen

Der Verlust halbierte sich dann aber bei hektischem Nachmittagshandel binnen Minuten auf 470 Punkte. Händler erklärten die Talfahrt mit der Sorge von Investoren, dass die griechischen Schuldenprobleme die globale Erholung aus der Rezession stoppen könnte. Von Computerprogrammen gesteuerte Verkäufe verstärkten den Abwärtstrend. Den größten Ausschlag nach unten gab es, als Händler Bilder von neuen Zusammenstößen in Athen sahen, wo das Parlament zuvor das einschneidende Sparprogramm gebilligt hatte. Innerhalb von Minuten halbierte sich der Verlust von 998,50 Punkten auf 470.

Trauer um Tote in Griechenland

Trauer um Tote in Griechenland

apn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax pendelt sich bei unter 13 000 Punkten ein
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist wenig verändert in die neue Woche gestartet. Der Dax sprang zwar sofort nach Eröffnung über die Marke von 13 000 …
Dax pendelt sich bei unter 13 000 Punkten ein
Finanzbericht offenbart desolate Lage von Air Berlin
Tausenden Mitarbeitern der insolventen Air Berlin droht die Kündigung - das Unternehmen setzt deshalb vor allem auf eine Transfergesellschaft. Der Finanzbericht lässt …
Finanzbericht offenbart desolate Lage von Air Berlin
Beliebtes Getränk könnte bald wesentlich teurer werden
Die niedrige Ernte 2017 wird nach Experteneinschätzung noch vor Jahresende zu spürbaren Preissteigerungen an den Supermarktregalen führen.
Beliebtes Getränk könnte bald wesentlich teurer werden
Internet-Millionär stirbt bei furchtbarem Unfall
Der deutsche Online-Juwelier Alexander Ferch, der mit seinem Trauring-Konfigurator bekannt wurde, ist bei einem Surf-Unfall in Spanien ums Leben gekommen. 
Internet-Millionär stirbt bei furchtbarem Unfall

Kommentare