+
Streiks und Ausschreitungen in Griechenland: Im Kampf gegen die Staatsschulden wird von Athen - wie auch von Madrid - die Mehrwertsteuer erhöht.

Griechenland und Spanien erhöhen Mehrwertsteuer

Athen/Madrid - Griechenland und Spanien haben im Kampf gegen hohen Staatsschulden ihre Verbrauchssteuern erhöht. Die Griechen müssen seit 1. Juli einen Steuersatz von 23 Prozent berappen.

Die im Rahmen der Sparbemühungen Athens angekündigte Mehrwertsteuererhöhung von 21 auf 23 Prozent trat am Donnerstag in Kraft. Madrid erhöhte die Mehrwertsteuer in Spanien von 16 auf 18 Prozent. In Griechenland war erst im März der Mehrwertsteuersatz von 19 auf 21 Prozent angehoben worden.

Der harte Sparkurs wurde Athen von der Europäischen Union und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) auferlegt, die Griechenland im Mai mit einem Rettungspaket in Höhe von 110 Milliarden Euro vor der Zahlungsunfähigkeit bewahrten. Manche Experten fürchten allerdings, der Anstieg von Abgaben für Güter wie Kraftstoff, Kleidung und Autos könne sich negativ auf das Konsumverhalten von Verbrauchern auswirken und das Wirtschaftswachstum bremsen.

Unterdessen ist es der spanische Regierung am Donnerstag gelungen Staatsanleihen im Umfang von 3,5 Milliarden Euro zu platzieren - trotz düsterer Prognosen der Ratingagentur Moody's. Die Anleihe war um das 1,7-fache überzeichnet, wie das Finanzministerium mitteilte. Ende## DAPD/341,rd/oe/bs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
München/Flensburg (dpa) - BMW hat 11.700 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Das Programm sei für die SUV-Modelle X5 und X6 entwickelt worden, …
BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Bei der Konkurrenz von Volvo ist der chinesische Investor Geely schon länger in Boot. Nun kauft er sich beim deutschen Oberklasse-Autobauer Daimler ein - als größter …
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Krisengebeutelt? Von wegen. Der Volkswagen-Konzern legte 2017 das erfolgreichste Geschäftsjahr seines Bestehens hin. Worauf der Aufschwung von Europas größtem Autobauer …
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?
Europas Recycling-Unternehmen sind einem großen Problem ausgesetzt. Die Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Das hat einen bestimmten Grund.
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?

Kommentare