+
Griechenlands Finanzminister Euklid Tsakalotos: Sein Land hat weiter die höchste Staatsverschuldung in der EU. Foto: Orestis Panagiotou/Archiv

Griechenland weiter mit höchster Schuldenlast in Europa

Luxemburg (dpa) - Griechenland hat die höchste Schuldenlast in der Europäischen Union. Am Ende des dritten Quartals 2015 lag die öffentliche Verschuldung bei 171 Prozent, wie die europäische Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg mitteilte.

Das ist zwar ein Anstieg gegenüber dem Vorquartal (168,9 Prozent), bedeutet aber einen Rückgang um 6,6 Prozentpunkte gegenüber dem dritten Quartal des Vorjahres. Den größten Teil machten mit 134,9 Prozent der Wirtschaftsleistung Kredite aus.

Die europäischen Vorgaben, wonach EU-Staaten ihre Schulden auf 60 Prozent der Wirtschaftsleistung begrenzen sollen, hat Griechenland damit weit verfehlt. Insgesamt beliefen sich die griechischen Schulden im dritten Vierteljahr 2015 auf 301,9 Milliarden Euro. Das hoch verschuldete Land hat seit 2010 drei milliardenschwere internationale Rettungspakete erhalten.

Die zweithöchste Staatsverschuldung in der EU hatte Italien mit 134,6 Prozent der Wirtschaftsleistung, gefolgt von Portugal mit 130,5 Prozent. Die niedrigsten Quoten meldeten Estland (9,8 Prozent), Luxemburg (21,3 Prozent) und Bulgarien (26,9 Prozent). Deutschland lag bei 71,9 Prozent.

EU-Kommission zum Stabilitäts- und Wachstumspakt

Eurostat-Pressemitteilungen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thyssenkrupp-Krise spitzt sich zu: Aufsichtsratschef geht
Bei Thyssenkrupp hinterlässt der Druck von Großaktionären immer tiefere Spuren. Nach dem Abgang des Vorstandschefs verlässt auch der Aufsichtsratschef den …
Thyssenkrupp-Krise spitzt sich zu: Aufsichtsratschef geht
Deutsche Bank mit unerwartet hohem Gewinn
Nach einer Verlustserie und einem eiligen Chefwechsel überrascht die Deutsche Bank mit guten Nachrichten. Der Gewinn im zweiten Quartal fällt deutlich höher aus als …
Deutsche Bank mit unerwartet hohem Gewinn
Dax setzt Erholung mit moderaten Gewinnen fort
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat den Handel am Montag mit moderaten Gewinnen beendet. Konjunkturdaten aus der Eurozone und den USA sorgten ebenso wenig für Impulse wie …
Dax setzt Erholung mit moderaten Gewinnen fort
Münchner Aldi-Mitarbeiterin packt aus: So hart ist die Arbeit an der Kasse
Jeder Einkauf im Discounter endet an der Kasse. Aber wie gut werden die Kassierer eigentlich behandelt? Eine Aldi-Süd-Mitarbeiterin hat nun Auskunft gegeben.
Münchner Aldi-Mitarbeiterin packt aus: So hart ist die Arbeit an der Kasse

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.