Großauftrag der US-Luftwaffe für EADS und Northrop

Washington/Amsterdam - Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS und sein US-Partner Northrop Grumman haben den Zuschlag für einen milliardenschweren Großauftrag der US-Luftwaffe erhalten.

Wie das Pentagon am Freitag in Washington mitteilte, geht es dabei um die Modernisierung der Tankflugzeug-Flotte. Der Auftrag habe ein Volumen von rund 40 Milliarden US-Dollar (26 Mrd Euro) und umfasse die Lieferung von 179 Flugzeugen, teilte EADS in der Nacht zum Samstag in Amsterdam mit. Der Konzern kündigte an, im Zuge des Auftrags seine industrielle Präsenz in den USA deutlich auszubauen.

Die Vergabe des Auftrags an EADS und Northrop gilt als Überraschung, da die US-Regierung erst kürzlich die Ausschreibung zugunsten des rivalisierenden US-Flugzeugherstellers Boeing geändert hatte. Boeing belieferte die US-Streitkräfte seit 50 Jahren mit den Spezialflugzeugen.

Laut EADS basiert das neue Tankflugzeug KC-45A auf der A330 MRTT (Multi Role Tanker Transport), einer militärischen Variante des Airbus A330. Es soll in einem neuen Werk am Standort von Airbus in Mobile im US-Bundesstaat Alabama hergestellt werden. Dort werde zudem auch die Endmontage von zivilen Airbus-Frachtern vom Typ A330 erfolgen.

"Mit der A330 MRTT erhalten die US-Streitkräfte ein überaus modernes und leistungsfähiges Tankflugzeug", sagte EADS-Konzernchef Louis Gallois. Er bezeichnete die Auftragsentscheidung als "Quantensprung für unsere Stellung im amerikanischen Verteidigungsgeschäft". Damit komme man "den strategischen Zielen - einer verstärkten industriellen Präsenz in Schlüsselmärkten und dem Gleichgewicht zwischen zivilem und militärischem Portfolio - einen großen Schritt näher".

Nach Angaben von Airbus-Chef Tom Enders sind die ersten vier Flugzeuge bereits in Arbeit. "Wir bereiten jetzt entsprechend unserer Zusagen die Errichtung einer Endmontagelinie für zivile A330-Frachter in Mobile, Alabama, vor. Damit entsteht erstmals seit 40 Jahren wieder ein großes Flugzeugwerk in den USA."

Der neue Auftrag läuft über 10 bis 15 Jahre. Binnen 30 Jahren sollen alle 600 Tankflugzeuge der US-Streitkräfte erneuert werden. Der Wert des Gesamtauftrags liegt bei bis zu 100 Milliarden Dollar. Nachbörslich sprangen Northrop-Papiere um 5,6 Prozent auf 83,01 Dollar, während Boeing-Aktien 3,6 Prozent auf 79,80 Dollar verloren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewinnmitnahmen sorgen für leichtes Minus im Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat eine turbulente Handelswoche leicht im Minus beendet. Nachdem der klare Ausgang der französischen Parlamentswahl und die Rekordjagd an …
Gewinnmitnahmen sorgen für leichtes Minus im Dax
Streit um Alnatura-Markenrechte beigelegt
Bickenbach/Karlsruhe (dpa) - Der Dauerstreit um die Rechte an der Bio-Marke Alnatura ist beigelegt. Der Gründer der Drogeriekette dm, Götz Werner, hat eine entsprechende …
Streit um Alnatura-Markenrechte beigelegt
Niedrigere Schienen-Maut soll Güterzüge voranbringen
Wie kommt mehr Frachtverkehr von den überlasteten Autobahnen auf die umweltfreundlicheren Bahnschienen? Der Bund gibt nun einen finanziellen Impuls.
Niedrigere Schienen-Maut soll Güterzüge voranbringen
Studie: Mütter arbeiten nach Elternzeit schneller wieder
Vor zehn Jahren wurde das Elterngeld eingeführt. Seitdem scheint es vor allem für Mütter attraktiver geworden zu sein, in Elternzeit zu gehen. Arbeitgeber und …
Studie: Mütter arbeiten nach Elternzeit schneller wieder

Kommentare