+
Die großen deutschen Flughäfen erwarten einen Rückgang der Passagierzahlen im Jahr 2009.

Große deutsche Flughäfen erwarten Passagier-Rückgang 2009

Berlin - Die großen deutschen Flughäfen erwarten in diesem Jahr angesichts der weltweiten Konjunkturflaute einen Rückgang der Passagierzahlen.

Selbst wenn sich die Nachfrage zur Jahresmitte erholen sollte, sei im Gesamtjahr mit einem Rückgang von etwa drei Prozent zu rechnen, teilte die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen am Montag in Berlin mit. Im vergangenen Jahr verbuchten die 24 internationalen Airports in der Bundesrepublik ein Wachstum von 1,2 Prozent auf mehr als 190 Millionen Passagiere. Die Menge der beförderten Luftfracht erhöhte sich um 4,6 Prozent auf 3,8 Millionen Tonnen. Spätestens von 2011 an sei wegen zu erwartender Nachholeffekte wieder mit einem überproportionalen Verkehrswachstum zu rechnen, erwartet der Verband.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
In Zukunft werden die Preise für Waren und Dienstleistungen auf den nächsten 5-Cent-Betrag gerundet werden.
Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Wer hat noch nie stunden- und tagelang auf einen Telekom-Techniker gewartet? Der Konzern wird den Service jetzt deutlich verbessern - verspricht Boss Timotheus Höttges.
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Im Italien-Urlaub müssen sich Deutsche künftig umstellen. Denn das Land wird sehr bald zwei Münzen aus dem Zahlungsverkehr nehmen.
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt
Dem US-Präsidenten fahren in seiner Heimat zu viele deutsche Autos herum - während amerikanische Konzerne in der Bundesrepublik zu wenig vertreten seien. Eine …
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt

Kommentare