+
Highstreet bestätigt Grundsatz-Einigung über Karstadt-Mieten.

Grundsatz-Einigung über Karstadt-Mieten

Amsterdam -  Im Karstadt-Übernahmepoker steht eine Rettung der Kaufhauskette unmittelbar bevor.

Lesen Sie auch:

Weiterer Schritt zur Rettung von Karstadt

Die Highstreet-Gläubiger stimmten den von dem Investor Nicolas Berggruen geforderten Mietsenkungen grundsätzlich zu. Das bestätigte ein Highstreet- Sprecher auf dpa-Anfrage. Er betonte aber, dass noch nicht alle erforderlichen Unterschriften vorlägen. Wann diese folgen würden, sei noch unklar.

Investor Berggruen zeigte sich zuversichtlich, dass der Durchbruch schnell erfolgen könne. “Es sollte heute Abend zu Ende kommen, so hoffe ich“, sagte er der Nachrichtenagentur dpa in Berlin. Die Zustimmung der Gläubiger ist die Bedingung dafür, dass der Essener Insolvenzrichter den Kaufvertrag Berggruens am Freitag billigen kann.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump geht auf Konfrontationskurs zu Peking
Washington - Kurz nach ihrem Amtsantritt hat die neue US-Regierung klar gemacht, dass sie im Verhältnis zu China keinem Streit aus dem Weg gehen wird:
Trump geht auf Konfrontationskurs zu Peking
EU-Handelsausschuss macht Weg für Ceta frei
Brüssel - Das europäisch-kanadische Handelsabkommen Ceta hat die nächste Hürde genommen. Der zuständige Ausschuss im Europaparlament stimmte am Dienstag für den …
EU-Handelsausschuss macht Weg für Ceta frei
BayernLB-Chef: Europa droht Bankensterben
München - Europa droht nach Einschätzung von BayernLB-Chef Johannes-Jörg Riegler wegen verschärfter Regulierung ein großes Bankensterben.
BayernLB-Chef: Europa droht Bankensterben
Etihad-Chef Hogan geht - Beteiligungen auf dem Prüfstand
Machtwechsel bei Etihad: Konzernchef James Hogan verlässt die arabische Airline. Nun überprüft der Air-Berlin-Großaktionär auch seine Beteiligungen an anderen …
Etihad-Chef Hogan geht - Beteiligungen auf dem Prüfstand

Kommentare