+
Wird in Indien jetzt im Markt eingeführt: Der Tata Nano ist mit einem Preis von umgerechnet 1400 Euro das günstigste Auto der Welt.

Das günstigste Auto der Welt: Tata Nano kostet nur 1400 Euro

Neu Delhi - 14 Monate nach seiner Präsentation wird der Tata Nano, das günstigste Auto der Welt, an diesem Montag offiziell in den indischen Markt eingeführt. Die feierliche Zeremonie findet in der westindischen Finanzmetropole Mumbai (früher Bombay) statt.

Tata hatte bei der weltweit beachteten Vorstellung des Autos im Januar vergangenen Jahres in Neu Delhi einen Preis von 100 000 Rupien (derzeit knapp 1440 Euro) für das Basismodell zugesichert, Steuern und Gebühren sind darin aber nicht enthalten. Die Nachrichtenagentur PTI berichtete unter Berufung auf Händler, dass der Endpreis für das günstigste Modell bei etwa 120 000 Rupien liegen dürfte.

Die Markteinführung war ursprünglich bereits für vergangenen Oktober vorgesehen. Nach Protesten von Bauern, die Tata vorwarfen, sie beim Kauf des Landes für die Nano-Fabrik im ostindischen Bundesstaat West-Bengalen unterbezahlt zu haben, verlagerte das Unternehmen die Produktion aber. Die Nanos laufen nun im westindischen Bundesstaat Gujarat vom Band.

Das günstigste Auto der Welt

Tata hat mitgeteilt, dass der Wagen in der ersten Aprilwoche zu den Händlern kommt. Vorbestellungen würden von der zweiten Aprilwoche an angenommen. Erwartet wird, dass die Nachfrage nach dem günstigen Wagen in Indien die Produktionskapazitäten deutlich übersteigt. PTI berichtete, Tata wolle den Nano in einer modifizierten Version von 2011 an in Europa anbieten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax profitiert von guten Wirtschaftsdaten
Frankfurt/Main (dpa) - Gute Konjunktursignale aus Europa haben dem Dax am Dienstag etwas Auftrieb gegeben. Vor allem das Rekordhoch des Ifo-Geschäftsklimas sorgte für …
Dax profitiert von guten Wirtschaftsdaten
Flughafenchef sieht BER-Finanzierung nicht in Gefahr
Ein Eröffnungstermin für den neuen Hauptstadtflughafen ist zwar immer noch nicht in Sicht. Doch das verfügbare Geld werde für den Bau reichen, beteuern die Betreiber.
Flughafenchef sieht BER-Finanzierung nicht in Gefahr
Brüssel will Euro-Einführung in allen EU-Ländern bis 2025
Brüssel (dpa) - Die Europäische Kommission plädiert dafür, dass bis 2025 alle EU-Länder den Euro einführen.
Brüssel will Euro-Einführung in allen EU-Ländern bis 2025
Griechenland hofft auf Fortschritte bei Hilfskrediten
Wer lässt wen zappeln? Das ist die Frage nach den jüngsten Verhandlungen über einen neuen Milliardenkredit für Griechenland. Eine Einigung steht weiter aus - und die Uhr …
Griechenland hofft auf Fortschritte bei Hilfskrediten

Kommentare