+
Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU).

Guttenberg bestätigt weiteren Stellenabbau bei Opel

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat einen Stellenabbau bei Opel über die bisher bekannten 3.000 Arbeitsplätze hinaus bestätigt.

Lesen Sie dazu:

Magna will angeblich 4.100 Stellen bei Opel abbauen

“Es war seit dem Frühjahr allen Beteiligten - auch den Arbeitnehmervertretern - durch meine Hinweise bekannt, dass sich die von Magna genannte Zahl nur auf den Produktionsbereich bezieht und im Verwaltungsbereich noch weiterer Stellenabbau durch Magna zu befürchten war“, sagte der CSU-Politiker der “Bild am Sonntag“.

Neben dem in der Produktion vorgesehenen Abbau von 3.000 der rund 25.000 Arbeitsplätze in Deutschland will der künftige Mehrheitseigner Magna nach einer Meldung des “Spiegels“ auch noch 1.100 Stellen in der Verwaltung streichen.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Online-Handel beflügelt das Weihnachtsgeschäft
Der Kauf von Geschenken im Internet wird immer beliebter, die Einzelhändler erwarten für das Weihnachtsgeschäft hier zweistellige Wachstumsraten. In den Innenstädten …
Online-Handel beflügelt das Weihnachtsgeschäft
Studie bestätigt Gehaltslücken zwischen Männern und Frauen in Unternehmensspitzen
Frauen verdienen als Führungskräfte in deutschen Unternehmen im Schnitt fast ein Drittel weniger als Männer. Das bestätigte nun ein neue Studie. 
Studie bestätigt Gehaltslücken zwischen Männern und Frauen in Unternehmensspitzen
Protest gegen Stellenabbau bei Teva
Der Teva-Konzern aus Israel ist ein global vernetztes Unternehmen - er kontrolliert auch den deutschen Medikamenten-Hersteller Ratiopharm. Die vorgesehenen Jobkürzungen …
Protest gegen Stellenabbau bei Teva
Online-Handel beflügelt das Weihnachtsgeschäft
Immer mehr Menschen kaufen ihre Geschenke online. Das zeigen auch die neusten Zahlen der Einzelhändler. Ein Problem für die Läden in den Städten.  
Online-Handel beflügelt das Weihnachtsgeschäft

Kommentare