+
Die Kollektion Moschino x H&M auf dem Laufsteg im Oktober in New York. 

Riesen Nachfrage

Besondere H&M-Kollektion heute sofort ausverkauft - Teile jetzt zum Schock-Preis bei eBay

Jeremy Scott hat für den Modegiganten H&M eine Moschino-Kollektion entworfen. In wenigen Minuten war ein Großteil der Stücke nicht mehr verfügbar - jetzt boomt eBay.

Update, 8. November 11.40 Uhr:

Die Nachfrage ist endlos: Die Designerkooperation von Moschino und H&M sprengt alle Grenzen. Inzwischen sind die gefragten Teile nur noch auf eBay erhältlich. Und die Angebote auf der Plattform werden von Minute zu Minute mehr. Dementsprechend auch die Preise: Eine Lackhandtasche, die ursprünglich für 99 Euro erhältlich war, kostet hier das Doppelte. Unfassbar sind die Angebote zu einem Paar Stiefeln: Ursprünglich für 399 Euro zu haben, werden sie jetzt für knapp 1300 Euro gehandelt. In Großbritannien scheinen Fans immer noch keinen Zugriff zum Online-Shop zu haben, wie aus den Kommentaren auf der Instagramseite von Moschino hervorgeht. 

Moschino x H&M: Kollektion ist begehrt

Stockholm - Bunte Muster, klobiges Gold und viel Leder: Moderebell Jeremy Scott hat für den schwedischen Textilriesen H&M eine Kollektion entworfen. Luxus für die breite Masse - das ist der Gedanke hinter der Kooperation zwischen dem italienischen Luxuslabel Moschino und der bezahlbaren Marke H&M. 

Mini-Handtaschen und Mickey Mouse in Moschino für H&M

Scott setzte auch für H&M in bekannter Manier auf bunte Prints. Er revolutionierte die Marke Moschino: SpongeBob auf Pullis, McDonald's-Stickereien auf Portemonnaies und eine Barbie-Kollektion. Und die Nachfrage ist riesig. Lady Gaga, Katy Perry und Madonna zählen zu seinen Fans. Jetzt sind seine Stücke auch für den Durchschnittskäufer erschwinglich.

Dementsprechend konnte H&M den Ansturm auf den Online-Shop am Donnerstagmorgen kaum bewältigen. Ein Großteil der Teile war bereits nach wenigen Minuten ausverkauft. Auch wenn in die Mini-Handtaschen gerade so das Handy passt - die Kunden scheint die Kollektion zu begeistern. 

H&M setzt auf Designerkollektionen

H&M setzte bereits in der Vergangenheit auf Kooperationen mit bekannten Designern und Modemarken. Karl Lagerfeld entwarf 2004 die erste Luxus-Kollektion für H&M. Es folgten Stella McCartney, Roberto Cavalli, Jimmy Choo und viele andere Größen der Modebranche. 

Lesen Sie auch: Spektakuläre Enthüllung bei Aldi: Einkaufswagen haben eine geheime Funktion

soph

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax behauptet sich im Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach den jüngsten Rückschlägen wieder beruhigt. So rückte der Leitindex Dax bis zum Mittwochmittag um 0,50 …
Dax behauptet sich im Plus
Zu hohe Ausgaben: EU-Kommission bereitet Strafverfahren gegen Italien vor
Die EU-Kommission hat den italienischen Budgetplänen für das kommende Jahr endgültig eine Absage erteilt. Die geplanten Ausgaben für 2019 seien nicht akzeptabel, teilte …
Zu hohe Ausgaben: EU-Kommission bereitet Strafverfahren gegen Italien vor
OECD: Deutsche Wirtschaft verliert Schwung
Höhere Löhne treiben den Konsum in Deutschland an. Eigentlich gute Nachrichten - doch gleichzeitig belasten weltweite Handelskonflikte die Wirtschaft. Das macht sich …
OECD: Deutsche Wirtschaft verliert Schwung
Radikale Erweiterung des Sortiments: Diese nicht jugendfreien Produkte gibt es bei Rossmann bald zu kaufen
Rossmann ist bisher hauptsächlich für Kosmetika bekannt. Nun erweitert die Drogerie-Kette ihr Sortiment durch nicht jugendfreie Produkte. 
Radikale Erweiterung des Sortiments: Diese nicht jugendfreien Produkte gibt es bei Rossmann bald zu kaufen

Kommentare