+
In dem Schaufenster eines Geschäfts in der Hamburger Innenstadt wird für preisreduzierte Ware geworben.

Handel: Sommerschlussverkauf erfolgreich

Berlin - Der Handelsverband Deutschland (HDE) ist zufrieden mit dem diesjährigen Sommerschlussverkauf. Welche Kleidungsstücke heuer besonders gefragt waren:

“Das Ziel, vor allem im Modehandel, die Lager zu räumen, sei fast vollständig erreicht“, sagte die Pressesprecherin des Verbandes HDE, Ulrike Hörchens, der Nachrichtenagentur dpa. Besonders Sandalen, Karohosen, Sommerkleider, Hemden und Ledertaschen seien seit dem Start am 26. Juli stark nachgefragt gewesen. Sogar die Herbstware habe sich schon sehr gut verkauft.

Da es seit 2004 keine gesetzlichen Beschränkungen für die Schlussverkäufe mehr gibt, können die Rabattaktionen noch einige Tage weiterlaufen. Es gibt kein Enddatum mehr, nur der Start wird noch von den Händlern in Deutschland auf freiwilliger Basis gemeinsam festgelegt. “Was da ist, wird noch kräftig reduziert und verkauft“, so Hörchens über die Chancen von Schnäppchenjägern in den nächsten Tagen. Der Winterschlussverkauf soll am 24. Januar 2011 starten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher "Glen"-Whisky könnte Verbraucher irreführen
Luxemburg (dpa) - Die Bezeichnung "Glen" für deutschen Whisky könnte nach Ansicht eines EU-Gutachters irreführend sein.
Deutscher "Glen"-Whisky könnte Verbraucher irreführen
Dieselskandal: Razzien bei Ex-Vorständen von Audi
Im Dieselskandal bei der VW-Tochter Audi haben Staatsanwälte am Donnerstag die Privatwohnungen und in einem Fall auch den Arbeitsplatz dreier weiterer Beschuldigter …
Dieselskandal: Razzien bei Ex-Vorständen von Audi
Zinssorgen belasten Dax - Zahlenflut im Fokus
Frankfurt/Main (dpa) - Die Angst der Anleger vor steigenden Zinsen in den USA hat auch den deutschen Aktienmarkt belastet.
Zinssorgen belasten Dax - Zahlenflut im Fokus
Warnstreiks bei der Post in fünf Bundesländern
Nach drei ergebnislosen Verhandlungsrunden bei der Post ruft Verdi zum Warnstreik auf. 1500 Zusteller sollten am Donnerstag Briefe und Pakete liegen lassen und sich an …
Warnstreiks bei der Post in fünf Bundesländern

Kommentare