+
In dem Schaufenster eines Geschäfts in der Hamburger Innenstadt wird für preisreduzierte Ware geworben.

Handel: Sommerschlussverkauf erfolgreich

Berlin - Der Handelsverband Deutschland (HDE) ist zufrieden mit dem diesjährigen Sommerschlussverkauf. Welche Kleidungsstücke heuer besonders gefragt waren:

“Das Ziel, vor allem im Modehandel, die Lager zu räumen, sei fast vollständig erreicht“, sagte die Pressesprecherin des Verbandes HDE, Ulrike Hörchens, der Nachrichtenagentur dpa. Besonders Sandalen, Karohosen, Sommerkleider, Hemden und Ledertaschen seien seit dem Start am 26. Juli stark nachgefragt gewesen. Sogar die Herbstware habe sich schon sehr gut verkauft.

Da es seit 2004 keine gesetzlichen Beschränkungen für die Schlussverkäufe mehr gibt, können die Rabattaktionen noch einige Tage weiterlaufen. Es gibt kein Enddatum mehr, nur der Start wird noch von den Händlern in Deutschland auf freiwilliger Basis gemeinsam festgelegt. “Was da ist, wird noch kräftig reduziert und verkauft“, so Hörchens über die Chancen von Schnäppchenjägern in den nächsten Tagen. Der Winterschlussverkauf soll am 24. Januar 2011 starten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Investor interessiert am insolventen Küchenbauer Alno
Pfullendorf (dpa) - Für die Belegschaft des insolventen Küchenbauers Alno gibt es wieder etwas Hoffnung. In der kommenden Woche würden Gespräche geführt mit einem …
Investor interessiert am insolventen Küchenbauer Alno
BMW verärgert über Kronzeugenanträge von Daimler und VW
München (dpa) - BMW ist verärgert über die Anträge von Daimler und Volkswagen, im Fall des Kartellverdachts gegen die deutsche Autoindustrie als Kronzeugen zur …
BMW verärgert über Kronzeugenanträge von Daimler und VW
Kaufhof-Mutter HBC trennt sich von Chef Storch
Die Warenhauskette Kaufhof steckt in der Krise - wie auch die kanadische Mutter HBC. Nun verlässt HBC-Chef Storch den Konzern. Kaufhof gibt sich gelassen.
Kaufhof-Mutter HBC trennt sich von Chef Storch
EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet
Europa hängt bei Zukunftstechnologien in wichtigen Bereichen hinterher. Doch nach dem jüngsten EU-Gipfel können Online-Shopper und Nutzer des mobilen Internets hoffen.
EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet

Kommentare