+
Dem Handwerk droht angesichts sinkender Zahlen der Schulabgänger ein Mangel an Fachklräften.

Handwerk droht Mangel an Fachkräften

Berlin/Hamburg - Das Handwerk warnt angesichts sinkender Schulabgängerzahlen vor einem wachsenden Mangel an Fachkräften. Besonders bemerkbar macht sich die Lücke in Ostdeutschland.

Shon im vergangenen Jahr blieben nach Angaben des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) 10 000 Lehrstellen im Handwerk unbesetzt. In diesem Jahr sei mit einer Lücke in gleicher Höhe zu rechnen, sagte ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke der “Rheinpfalz am Sonntag“.

Bundesweit verließen 2010 über 25 000 weniger Jugendliche die Schulen als im Vorjahr. In den neuen Ländern sei der Rückgang dreimal so hoch wie in Westdeutschland. Dort blieben daher zahlreiche Ausbildungsplätze unbesetzt.

Schwannecke forderte Jugendliche in den alten Ländern auf, eine Lehre im Osten aufzunehmen. Wer in Westdeutschland keinen Ausbildungsplatz im gewünschten Beruf finden könne, solle es in den neuen Ländern versuchen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Online-Boom spaltet den deutschen Einzelhandel
Während größere Einzelhändler mehrheitlich gute Geschäfte machen, leiden kleinere Fachhändler massiv unter der Konkurrenz aus dem Internet. Rund 50 000 Läden könnten …
Der Online-Boom spaltet den deutschen Einzelhandel
Allianz-Deutschland-Chef Knof will Unternehmen verlassen
Turbulenzen bei der Allianz: Ein überraschendes Rücktrittsgesuch überlagert die Botschaft, die der Versicherer eigentlich an die Öffentlichkeit bringen will.
Allianz-Deutschland-Chef Knof will Unternehmen verlassen
Dax kommt nicht vom Fleck - Zurückhaltung wegen Fed
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt hat Zurückhaltung geherrscht. Die Anleger warteten auf die Leitzinsentscheidung der US-Notenbank Fed zur Wochenmitte und …
Dax kommt nicht vom Fleck - Zurückhaltung wegen Fed
Gabriel stärkt Autoindustrie den Rücken
Frankfurt/Main (dpa) - Mit einem klaren Votum gegen ein Enddatum für Verbrennungsmotoren hat Vizekanzler Sigmar Gabriel der deutschen Auto-Industrie den Rücken gestärkt.
Gabriel stärkt Autoindustrie den Rücken

Kommentare