+
Das Handwerk sorgt sich um Nachwuchs. Foto: Waltraud Grubitzsch

Handwerk erwartet zwei Prozent Wachstum

München (dpa) - Nach dem "besten Jahr seit der Wiedervereinigung" ist das deutsche Handwerk weiter optimistisch.

"Wir erwarten auch 2016 ein gutes Jahr mit einem Umsatzwachstum von zwei Prozent", sagte der Generalsekretär des Zentralverbands (ZDH), Holger Schwannecke, am Freitag vor der Internationalen Handwerksmesse in München.

Die Zinsen seien niedrig. "Wir rechnen mit guten Auftragszahlen, vor allem im Bauhandwerk", sagte der bayerische Handwerkspräsident Georg Schlagbauer.

Voraussetzung für weiteres Wachstum sei aber, "dass wir genügend Fachkräfte und Auszubildende finden, und das wird immer schwerer", sagte Schwannecke. Die meisten Jugendlichen meinten, nach dem Abitur studieren zu müssen. "Wir müssen diesen Trend zur Akademisierung brechen."

Auch Schlagbauer kritisierte "den Akademisierungswahn", der die "deutsche Wirtschaft massiv gefährdet". Im Handwerk stünden viele Betriebe vor der Übergabe, das eröffne dem Nachwuchs zusätzliche Chancen. Wegen des Fachkräftemangels wachse der Umsatz des Handwerks langsamer als der der Gesamtwirtschaft.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt zum Spitzengespräch mit der deutschen Wirtschaft am nächsten Freitag auf die Handwerksmesse. Zur Eröffnung am Mittwoch wird Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) erwartet - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat abgesagt, wie die Messegesellschaft mitteilte.

ZDH-Mitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Daimler-Chef Zetsche soll Aufsichtsratschef bei Tui werden
Seit mehr als elf Jahren steht der 64-jährige Dieter Zetsche bei Daimler an der Spitze - ab Okotber 2018 soll er zu dem Reisekonzern Tui wechseln.
Daimler-Chef Zetsche soll Aufsichtsratschef bei Tui werden
Ryanair-Piloten wollen streiken - Airline lehnt Gespräche ab
Beim Billigflieger Ryanair revoltieren die Piloten gegen schlechte Arbeitsbedingungen. Die passagierstärkste Airline Europas lehnt bislang Verhandlungen …
Ryanair-Piloten wollen streiken - Airline lehnt Gespräche ab
Ausfälle und Pannen: Fiasko beim Fahrplanwechsel der Bahn
Die Feierlaune war rasch verraucht: 200 Ehrengäste steckten bereits auf der Rückfahrt von der Eröffnungssause für die neue Schnellbahn im ICE zwischen Berlin und München …
Ausfälle und Pannen: Fiasko beim Fahrplanwechsel der Bahn
Österreicher will 20 Millionen Euro von Schlecker-Familie
Die Pleite der Drogeriemarktkette Schlecker zieht immer noch Kreise. In Österreich stehen die Kinder und die Ehefrau von Anton Schlecker in einem Zivilprozess vor …
Österreicher will 20 Millionen Euro von Schlecker-Familie

Kommentare