+

Steigerung zum Vorjahr

Im Handwerk noch tausende Lehrstellen offen

München - Im Vergleich zum Vorjahr sind zwei Prozent mehr Ausbildungsverträge abgeschlossen worden. Trotzdem sind weiterhin noch mehrere tausend Stellen frei.

Einen Monat vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind im bayerischen Handwerk noch mehrere tausend Lehrstellen frei. Verbandspräsident Georg Schlagbauer sagte am Montag, bis Ende Juli seien gut 16 000 Ausbildungsverträge abgeschlossen worden - zwei Prozent mehr als Ende Juli des vergangenen Jahres. Aber quer durch alle Branchen seien noch jede Menge Ausbildungsplätze offen. Rund 4700 Ausbildungsplätze konnten im vergangenen Jahr nicht besetzt werden. Das bayerische Handwerk bildet gegenwärtig rund 72 000 Lehrlinge aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ifo-Geschäftsklima bricht Rekorde
Die deutsche Wirtschaft setzt ihren Höhenflug fort. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg im Juni weiter von 114,6 auf 115,1 Punkte und überbot damit den Rekordwert des …
Ifo-Geschäftsklima bricht Rekorde
Fernsehen mit Facebook: Das sind Mark Zuckerbergs Pläne
Facebooks TV-Ambitionen gehen offenbar weiter als bisher bekannt. Das weltgrößte Online-Netzwerk will einem Medienbericht zufolge exklusiv teure Serien zeigen.
Fernsehen mit Facebook: Das sind Mark Zuckerbergs Pläne
Dax profitiert von steigenden Ölpreisen und Firmenstimmung
Frankfurt/Main (dpa) - Die wieder anziehenden Ölpreise haben dem deutschen Aktienmarkt Gewinne beschert. Zudem verbesserte sich die Stimmung in den deutschen Unternehmen …
Dax profitiert von steigenden Ölpreisen und Firmenstimmung
Slowakische Volkswagen-Mitarbeiter beenden Streik
Eine Rebellion mit Signalwirkung: Die Volkswagen-Arbeiter in der Slowakei fühlten sich gegenüber ihren deutschen Kollegen unterbezahlt. Mit ihrem ersten Streik …
Slowakische Volkswagen-Mitarbeiter beenden Streik

Kommentare