Beschäftigung stagniert

Handwerk steigert Umsatz

Wiesbaden - Das deutsche Handwerk hat im Frühjahr mehr Geschäft gemacht als ein Jahr zuvor. Von April bis Juni erwirtschafteten die Betriebe im zulassungspflichtigen Handwerk um 1,4 Prozent höhere Umsätze als im zweiten Quartal 2013

Das teilte das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mit. Zugleich blieb die Zahl der Beschäftigten Ende Juni 2014 verglichen mit Ende Juni 2013 konstant.

Damit steuern die Gewerbe nach zwei schwachen Jahren auf ein gutes Ergebnis im Gesamtjahr zu. Vor allem dank des milden Winters waren die Umsätze schon im ersten Quartal kräftig um 8,3 Prozent gestiegen.

Nach den Angaben der Statistiker erwirtschafteten sechs der sieben Gewerbegruppen im zweiten Quartal 2014 höhere Umsätze als ein Jahr zuvor. Die größten Zuwächse erzielten das Gesundheitsgewerbe und die Handwerke für den privaten Bedarf - dazu zählen etwa Schornsteinfeger oder Boots- und Schiffbauer - mit jeweils plus 4,0 Prozent.

Auch das Bauhauptgewerbe konnte im Vorjahresvergleich nochmals um 2,6 Prozent zulegen. Ein wichtiger Grund hierfür sei die sehr milde Witterung im zweiten Quartal 2014 verglichen mit dem Vorjahreszeitraum gewesen, hieß es. Nur im Kraftfahrzeuggewerbe sanken die Umsätze (minus 1,3 Prozent).

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ende der Jamaika-Gespräche belastet den Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Das Scheitern der Jamaika-Verhandlungen hat den deutschen Aktienmarkt auf Talfahrt gehalten. Nach deutlich schwächerem Start gelang es dem Dax …
Ende der Jamaika-Gespräche belastet den Dax
Schlecker-Prozess geht mit Plädoyers in die Schlussphase
Endspurt im Prozess um die Pleite der Drogeriemarktkette Schlecker: Nach mehr als acht Monaten liegen die Fakten auf dem Tisch, nun müssen Staatsanwälte und Verteidiger …
Schlecker-Prozess geht mit Plädoyers in die Schlussphase
IG Metall droht Siemens mit Streik, weil tausende Jobs wegfallen
Mit massiven Protesten haben Arbeitnehmervertreter auf die angekündigten Stellenstreichungen bei Siemens reagiert. Und weitere Schritte sind geplant. Der Vorstand setzt …
IG Metall droht Siemens mit Streik, weil tausende Jobs wegfallen
Entscheidung über den künftigen Standort von EU-Behörden
Wird Deutschland zu den Ländern zählen, die zumindest ein bisschen vom Brexit profitieren? In Brüssel fällt jetzt die Entscheidung über den künftigen Sitz von zwei noch …
Entscheidung über den künftigen Standort von EU-Behörden

Kommentare